Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Schulz und Almeida sind wieder gesund
Sportbuzzer Hannover 96 Schulz und Almeida sind wieder gesund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:40 15.02.2016
Von Christian Purbs
Hugo Almeida beim Spiel gegen Darmstadt. Quelle: Treblin
Anzeige
Hannover

Es geht aufwärts bei 96. In der Tabelle noch nicht, doch das könnte sich schon am kommenden Spieltag mit einem Sieg im Heimspiel gegen den FC Augsburg am Sonntag (17.30 Uhr) ändern. Gute Nachrichten gibt es jedoch aus dem Krankenlager der „Roten“. Kapitän Christian Schulz (Magen-Darm-Infekt) und Hugo Almeida (Rückenprobleme), die beide beim 0:1 in Dortmund passen mussten, können am Dienstag (10 und 15 Uhr) wieder mit der Mannschaft trainieren. Und auch die beiden ehemaligen Freiburger Oliver Sorg und Felix Klaus, die zuletzt beide mit einer Innenbanddehnung pausieren mussten, sind auf dem Weg zurück ins Team. „Die Hoffnung ist da, dass sie in dieser Woche vielleicht wieder ins Training einsteigen können“, sagte 96-Trainer Thomas Schaaf.

Anzeige

Sehnsüchtig erwartet wird besonders das Comeback von Hiroshi Kiyotake. Der offensive Mittelfeldspieler wird seit Mitte November schmerzlich vermisst, scheint nun aber bereit fürs Mannschaftstraining zu sein. „Er ist gesund, jetzt müssen wir ihn in die Bewegung reinbringen. Wir müssen jedoch sehen, wie er die Belastung toleriert“, sagte Schaaf, der einen Einsatz des Spielmachers gegen Augsburg nicht ausschließt.

15.02.2016
Christian Purbs 17.02.2016
Heiko Rehberg 16.02.2016
Anzeige