Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Ein Hund namens Eddi
Sportbuzzer Hannover 96 Ein Hund namens Eddi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 22.08.2013
Von Christian Purbs
Luis und Anne mit Eddi, dem Maskottchen von Hannover 96. Quelle: Rainer Surrey
Hannover

Das war ja auch kein Zustand. Beim Bundesligaauftakt vor fast zwei Wochen gegen den VfL Wolfsburg hatte das neue Maskottchen von Hannover 96 seinen ersten großen Auftritt im Stadion. Den Hannoversche Schweißhund, dem das neue Maskottchen nachempfunden sein soll, konnten die 96-Fans jedoch nicht beim Namen rufen; es hatte damals noch keinen. Doch jetzt hat auch der niedliche Geselle mit den Schlappohren eine Identität: Der Hund hört auf den Namen Eddi.

Aus den zahlreichen Vorschlägen, die  der Klub im Internet gesammelt hatte, wurden von einer Jury vier Namen ausgesucht. Das letzte Wort hatten dann die 116 96-Partnerschulen, die sich schließlich mehrheitlich für Eddi entschieden. Dass das Maskottchen von Absteiger Greuther Fürth, ein kleiner Drache, auch Eddy heißt, muss ja kein schlechtes Omen für die „Roten“ sein.

Trainer Slomka wirbelt seine A-Elf vor dem nächsten Punktspiel in der Fußball-Bundesliga durcheinander. Dabei gibt es neue Hoffnung für Schlaudraff und Haggui, in die Startelf zu rutschen.

Jörg Grußendorf 24.08.2013
Hannover 96 Bittencourt und der Durchbruch - Mit Rucksack unterwegs

96-Neuzugang Leonardo Bittencourt wartet noch auf den Durchbruch – und freut sich über das Vertrauen von Trainer Mirko Slomka.

Björn Franz 21.08.2013

Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit kann Felipe am Dienstag wieder das komplette Mannschaftstraining von Hannover 96 absolvieren. Ein Einsatz des Innenverteidigers gegen den FC Schalke 04 dürfte aber noch ein wenig zu früh kommen.

23.08.2013