Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Die Sorgen werden größer
Sportbuzzer Hannover 96 Die Sorgen werden größer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 18.02.2015
Von Heiko Rehberg
Foto: Hatte gegen Paderborn nicht seinen besten Tag: 96-Torwart Ron-Robert Zieler. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Hannover

Ein Sieg aus den vergangenen zehn Spielen in der Fußball-Bundesliga: Die Lage von Hannover 96 nach dem 21. Spieltag lässt sich mit einem Wort mit fünf Buchstaben schnell und trefflich beschreiben: Krise. Vor dem Spiel gegen den SC Paderborn war es noch nur eine Ergebniskrise. Das hatte irgendwie etwas Beruhigendes.

Nach dem Spiel gegen Paderborn und der 1:2-Niederlage gibt es wenig, was die hannoverschen Fans beruhigen kann: Erstmals in der Rückrunde spielten die „Roten“ wie ein Abstiegskandidat. Und tatsächlich sind sie das auch, zumindest mit der Tabelle lässt sich das belegen: Bis zu Hertha BSC, dem Vorletzten, sind es nur noch vier Punkte.

Anzeige

In den vergangenen Wochen und nach dem Trainingslager war viel von der Qualität der Mannschaft die Rede. Nicht von den Medien, sondern von den Spielern selbst. Die spannende Frage ist nun: Warum schafft es Trainer Tayfun Korkut derzeit nicht, diese Qualitäten zum Strahlen zu bringen? Man muss keine Trainerdiskussion eröffnen, darf aber feststellen: Der Fußball, den Korkut spielen lässt, ist viel zu vorhersehbar. Und Freude macht er momentan auch nicht.

Hannover 96 Einzelkritik: 96 gegen Paderborn - Briand sieht kein Land
15.02.2015
Hannover 96 96-Niederlage gegen Paderborn - Willkommen im Abstiegskampf, 96!
Heiko Rehberg 18.02.2015
Hannover 96 Hannover 96 gegen SC Paderborn - 96 verliert gegen Paderborn mit 1:2
15.02.2015