Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Maurice Hirsch wird nach Fürth verliehen
Sportbuzzer Hannover 96 Maurice Hirsch wird nach Fürth verliehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 19.01.2016
Soll in Fürth Spielpraxis sammeln: Maurice Hirsch.
Soll in Fürth Spielpraxis sammeln: Maurice Hirsch. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Hirsch soll in der 2. Liga vor allem wieder regelmäßig zum Einsatz kommen. "Maurice soll die Möglichkeit bekommen, Spielpraxis zu sammeln. In Fürth erhält er dafür ein gutes Umfeld", sagt 96-Geschäftsführer Martin Bader und ergänzt: "Wir werden ihn die nächsten Monate intensiv in der 2. Liga verfolgen."

Hirsch kam im Sommer 2014 von der TSG Hoffenheim. In seiner ersten Saison kam er bei 96 in sieben Bundesligaspielen zum Einsatz. In dieser Saison hatte er bei Coach Michael Frontzeck keine Chance, Nachfolger Thomas Schaaf sah die Chancen des Mittelfeldspielers anscheinend ähnlich.

Nach Trainer Thomas Schaaf hat Hannover 96 in der Winterpause den Japaner Hotaru Yamaguchi, den Norweger Iver Fossum, den Ungarn Adam Szalai und den Portugiesen Hugo Almeida verpflichtet. Fehleinkauf Mevlüt Erdinc wurde nach Guingamp verliehen.

sbü/r

Jörg Grußendorf 18.01.2016
Christian Purbs 18.01.2016
Hannover 96 Ein Kommentar von Christian Purbs - Der Top-Transfer heißt Schaaf
Christian Purbs 20.01.2016