Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Korkut äußert sich nach Entlassung
Sportbuzzer Hannover 96 Korkut äußert sich nach Entlassung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 23.04.2015
"Letztendlich greifen die Mechanismen der Branche" - Tayfun Korkut Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Trainer Tayfun Korkut hat mit Verständnis auf seine Beurlaubung beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 reagiert. „Ich trage die volle Verantwortung für alles, was auf dem Platz passiert. Deswegen kann ich mit der Entscheidung, wie sie jetzt gefallen ist, auch leben", sagte der er in einem Interview der "Bild" (Donnerstag).

Korkut war am Montag nach der 0:4-Niederlage gegen Bayer Leverkusen nach 13 sieglosen Spielen in Serie beurlaubt worden. Clubchef Martin Kind hatte Korkut zuvor noch eine Jobgarantie bis zum Saisonende gegeben. "Letztendlich greifen die Mechanismen der Branche", sagte Korkut.

Anzeige
Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Das Verhältnis zu Martin Kind scheint nicht getrübt: Der 41-Jährige bestätigte in dem Interview, dass er von Martin Kind zum Abendessen am Donnerstagabend eingeladen wurde. Trotz noch vorhandener Nähe zu 96, wird Korkut die Partie seines ehemaligen Clubs gegen Hoffenheim am Sonnabend (15.30 Uhr) allerdings nicht im Stadion angucken. „Ich glaube, das ist unpassend“, meinte Korkut.

dpa/zys

Tobias Morchner 26.04.2015
Jörg Grußendorf 22.04.2015
25.04.2015