Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 96-Fans sollen in Schwarz-Weiß-Grün kommen
Sportbuzzer Hannover 96 96-Fans sollen in Schwarz-Weiß-Grün kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 08.04.2015
Schwarz-Weiß-Grün: So sollen die Fans am Freitagabend im Stadion erscheinen.
Schwarz-Weiß-Grün: So sollen die Fans am Freitagabend im Stadion erscheinen. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Mit Fahnen, Schals und entsprechender Kleidung sollen die Fans von Hannover 96 nach dem Wunsch des Vereins für ein „schwarz-weiß-grünes Erscheinungsbild und gleichzeitig für eine begeisternde, lautstarke Heimspiel-Atmosphäre“ sorgen. Damit soll ein „emotionaler Rahmen“ geschaffen werden, der den „Roten“ den ersehnten ersten Rückrundensieg einbringen soll.

Die Mannschaft – so die Ankündigung – wird sich beim Einlaufen an der Aktion beteiligen und sich ebenfalls in Schwarz-Weiß-Grün präsentieren.

"Die Fans können uns pushen - und wir brauchen unsere Fans am Freitag gegen Hertha BSC", erklärt Kapitän Lars Stindl.  Nach der erfolgreichen Aufholjagd beim 2:2 bei Eintracht Frankfurt will das Team nun zu Hause nachlegen: "Wir als Mannschaft wollen mit den Fans endlich den ersten Sieg der Rückrunde schaffen. Ich bin überzeugt davon, dass uns das am Freitag gemeinsam gelingen wird", so Torhüter Ron-Robert Zieler.

r/sbü

Wegen eines technischen Problems fanden sich die Leserkommentare zu dem Artikel nicht an der gewohnten Stelle. Das Problem sollte mittlerweile behoben sein. Wir bitten um Entschuldigung.

Mehr zum Thema

Einen Punkt geholt, im Prinzip aber nichts gewonnen: Mit dem 2:2 bei Eintracht Frankfurt hat Hannover 96 nach drei Niederlagen in Folge ein kleines Erfolgserlebnis gefeiert. Doch 96 ist einen Platz abgerutscht - und muss Freitag gegen Hertha BSC nachlegen.

Norbert Fettback 06.04.2015
Hannover 96 Unentschieden gegen Frankfurt - Ya Konan meldet sich mit Traumtor zurück

Was Didier Ya Konan bis zu jener 82. Minute gezeigt hatte, das verdiente schon ein wenig Mitleid. Doch dann hatte der Rückkehrer mit seinem Traumtor zum 2:2-Ausgleich gegen Frankfurt seinen großen Auftritt. „Das war wie im Training“, sagte Ya Konan freudestrahlend. „Ich habe es so noch mal versucht und bin sehr glücklich.“

Norbert Fettback 09.04.2015
Hannover 96 Kommentar zum Eintracht-Spiel - Ein kleiner Schritt für Hannover 96

Viel fehlte nicht, und die Bemerkung vom „Sieg der Moral“ hätte in Frankfurt die Runde machen können. 96 war dicht dran am erhofften und dringend benötigten Dreier. Die Fans können sich aber auch über einen kleinen Erfolg freuen. Ein Kommentar von HAZ-Sportredakteur Norbert Fettback.

Norbert Fettback 07.04.2015
Hannover 96 Stürmer von Hannover 96 - Joselu ist bereit für die Hertha
07.04.2015
06.04.2015
Norbert Fettback 06.04.2015