Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 96-Torhüter Sahin-Radlinger bei Training verletzt
Sportbuzzer Hannover 96 96-Torhüter Sahin-Radlinger bei Training verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 21.07.2016
Samuel Sahin-Radlinger wurde verbunden – und brach das Training vorzeitig ab. Quelle: Sielski
Anzeige
Hannover

Wegen einer schmerzhaften Kinnverletzung musste Torhüter Samuel Sahin-Radlinger das Training bei Hannover 96 abbrechen. Der Keeper des Fußball-Zweitligisten war am Donnerstag von Stürmer Niclas Füllkrug unglücklich getroffen worden. Die blutende Wunde wurde verbunden, der Spieler beendete die Einheit aber vorzeitig.

Nach einem heftigen Zusammenprall mit Neuzugang Niclas Füllkrug musste Torwart Samuel Sahin-Radlinger behandelt werden. Er bekam einen Verband um den Kopf.

96-Verteidiger Miiko Albornoz, der am Vortag im Testspiel gegen den VfL Osnabrück (0:1) eine Knöchelverletzung erlitten hatte, nahm nicht am Mannschaftstraining teil.

Anzeige

dpa

Christian Purbs 23.07.2016
Christian Purbs 23.07.2016