Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hannover 96 hat Interesse an Schweizer Nationalspieler Johan Djourou
Sportbuzzer Hannover 96 Hannover 96 hat Interesse an Schweizer Nationalspieler Johan Djourou
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 02.01.2013
Von Björn Franz
Vielleicht bald ein "Roter": Der Schweizer Innenverteidiger Johan Djourou spielt derzeit noch beim FC Arsenal, kommt dort aber kaum zum Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Doch so ruhig dürfte es nicht lange bleiben. „Im Laufe der Woche werden wir mehr wissen“, sagte Schmadtke, der den Jahreswechsel in gemütlicher Runde mit seiner Familie und Freunden in Hannover verbrachte. „Wir haben zusammen gekocht. Es war ein sehr netter Abend.“

Was er den Fans der „Roten“ in den kommenden Tagen auftischen wird, das wollte Schmadtke gestern in gewohnter Manier noch nicht verraten. Wohl aber, dass es durchaus schon zum Trainingsstart am Freitag mit dem einen oder anderen Neuzugang klappen könnte. Im Gespräch ist dabei neben dem serbischen Mittelfeldspieler Gojko Kacar, der heute genau wie Robert Tesche nicht mit ins Trainingslager seines bisherigen Arbeitgebers Hamburger SV fahren darf, auch Innenverteidiger Johan Djourou.

Anzeige

Der 25-jährige Schweizer Nationalspieler ist beim englischen Erstligisten FC Arsenal nur Ersatz, kam lediglich in zwei Ligapokalspielen zum Einsatz und stand gestern beim müden 1:1 in Southampton noch nicht einmal im Kader der Londoner. Wegen des Spieltags in England, wo Schmadtke bereits im vergangenen Jahr bei der Verpflichtung von Mame Diouf in Manchester fündig wurde, waren am Neujahrstag keine intensiven Gespräche zwischen 96 und Arsenal möglich. Schon heute könnte sich das ändern.

Jörg Grußendorf 29.12.2012
Christian Purbs 23.12.2012