Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Hauger neben Carlitos zweiter Problempatient bei Hannover 96
Sportbuzzer Hannover 96 Hauger neben Carlitos zweiter Problempatient bei Hannover 96
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 06.01.2012
Von Volker Wiedersheim
Ich bin dann mal weg: Carlitos verließ das Trainingslager kurz nach seiner Ankunft. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Vila Nova de Cacela

„Das ist frustrierend für uns und den Spieler“, sagte Trainer Mirko Slomka am Donnerstag. Damit verringert sich die Zahl der 96-Feldspieler an der Algarve auf 18. Das ist Slomka zum Trainieren zu wenig, und zugleich sieht er sich und Manager Jörg Schmadtke „möglicherweise unter Druck. Wir werden nun noch einmal verschärft auf dem Markt Ausschau halten, aber keine verrückten Dinge machen“. Es geht dabei aber nicht um Ersatz fürs Mittelfeld, sondern um einen neuen Stürmer (auch Jan Schlaudraff musste wegen eines „irritierten Nervs“ kurzfristig pausieren). 

Im portugiesischen Vila Nova de Cacela bereitet sich Hannover 96 auf die Rückrunde vor. Auch am Donnerstag stand für die „Roten“ Training an.

Weil Slomka Didier Ya Konan zutraut, mit der Elfenbeinküste beim Afrika-Cup weit zu kommen, wird es in der Offensive ausgerechnet in einer Phase eng, in der das Team Anlauf für die nächsten Spiele in der Europa League nimmt. Slomka hat aber gewisse Anforderungen an einen etwaigen Neuzugang: „Es müsste einer sein, der die Bundesliga kennt und der jetzt schon mit einem anderen Klub im Trainingslager ist, damit er nicht ohne Vorbereitung zu uns kommt.“

Anzeige

Vielleicht wird jetzt noch einmal neu über die beiden Wolfsburger Srdjan Lakic und Patrick Helmes nachgedacht. Mit etwas mehr Phantasie landet man auch bei Nils Petersen. Der 23-Jährige wechselte im Sommer von Energie Cottbus zum FC Bayern München, hatte dort schon einige Erfolgserlebnisse, aber zurzeit kaum Aussicht auf viel Spielzeit.

Es muss dabei nicht gegen eine Petersen-Verpflichtung sprechen, dass Slomka zum möglichen Transfer eines Stürmers sagte: „Wir wollen nicht rumspinnen.“ Man könnte den Offensivspieler ja auch bis zum Sommer ausleihen.

Mehr zum Thema

Bei Hannover 96 fallen in der Vorbereitung auf die Rückrunde des Fußball-Bundesliga zwei Spieler aus. Der Portugiese Carlitos und der Norweger Henning Hauger haben das Trainingslager des Fußball-Bundesligisten im portugiesischen Vila Nova de Cacela am Donnerstag bereits wieder verlassen.

Volker Wiedersheim 05.01.2012

Nach den Weihnachtstagen bei der Familie hat für die „Roten“ die Rückrundenvorbereitung begonnen: Hannover 96 hat am Mittwoch sein Winterquartier an der Algarve bezogen und startete umgehend mit dem Training.

Volker Wiedersheim 04.01.2012
Hannover 96 Stürmer fehlt beim Rückrunden-Start - Hannovers Ya Konan für Afrika-Cup nominiert

Die „Roten“ starten ohne Didier Ya Konan in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga: Der Ivorer ist vom Verband der Elfenbeinküste für den Afrika-Cup nominiert worden.

04.01.2012
Volker Wiedersheim 04.01.2012
Hannover 96 Stürmer fehlt beim Rückrunden-Start - Hannovers Ya Konan für Afrika-Cup nominiert
04.01.2012
Norbert Fettback 03.01.2012