Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Eine deutliche Botschaft ans Team
Sportbuzzer Hannover 96 Eine deutliche Botschaft ans Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 19.02.2015
Von Christian Purbs
Wurde von Trainer Tayfun Korkut degradiert: Felipe.
Wurde von Trainer Tayfun Korkut degradiert: Felipe. Quelle: Treblin
Anzeige
Hannover

Es ist nicht das erste Mal, dass 96-Trainer Tayfun Korkut rigoros durchgreift, wenn er mit dem Verhalten seiner Spieler nicht einverstanden ist. Das musste Salif Sané erfahren, den Korkut im vergangenen Sommer am ersten Trainingstag der Saison zur U23-Mannschaft der „Roten“ schickte. Jetzt hat es Felipe erwischt. Wenn es um Disziplin geht, kennt Korkut kein Pardon.

Als ein Zeichen an die anderen Profis wollte der 96-Coach die Degradierung des Brasilianers nicht verstanden wissen. Sie sei unabhängig von der 1:2-Niederlage gegen Paderborn gefallen, betonte der 40-Jährige. Das mag stimmen, es ändert jedoch nichts daran, dass die 96-Spieler diese Entscheidung sehr aufmerksam registriert haben werden. Denn Korkuts Botschaft an sein Team ist klar: Wer in dieser kritischen Situation nicht mitzieht und alles für den Erfolg der Mannschaft gibt, der fliegt.

Korkut ist ein Trainer, der sich auch an schlechten Tagen vor seine Mannschaft stellt und sie in der Öffentlichkeit aus der Schusslinie nimmt, was die Profis zu schätzen wissen. Dafür verlangt er von ihnen aber auch absolute Professionalität. Täglich und ohne Ausnahme. Das ist der Deal – und es ist ein fairer Deal.

Hannover 96 Nach Pleite gegen Paderborn - Kritik an 96-Trainer Korkut wächst
Christian Purbs 16.02.2015
Hannover 96 Trainer greift bei den "Roten" durch - Korkut schmeißt Felipe aus dem Kader
Christian Purbs 19.02.2015
Hannover 96 Nach Niederlage gegen Paderborn - Zieler nimmt Gegentor auf seine Kappe
16.02.2015