Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Nationalteam gedenkt Robert Enke
Sportbuzzer Hannover 96 Nationalteam gedenkt Robert Enke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 29.10.2013
Die deutsche Nationalmannschaft hat am zweiten Todestag von Robert Enke ihres ehemaligen Torhüters gedacht. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Hannover/Kiew

„Wir haben Robert immer im Herzen. Unsere Gedanken sind heute bei seiner Frau Teresa und der gesamten Familie“, teilte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff mit.

Enke, der unter Depressionen litt, hatte sich am 10. November 2009 das Leben genommen. Sein letzter Verein Hannover 96, der DFB, die DFL und die Robert-Enke-Stiftung erinnerten ebenfalls mit Kränzen und Gestecken an den früheren Fußball-Profi. An der Zeremonie auf dem Friedhof nahmen unter anderem die Witwe Teresa Enke, Geschäftsführer Jan Baßler von der Robert-Enke-Stiftung und Enkes früherer Manager und Freund Jörg Neblung teil.

Anzeige

Nach Angaben der Stiftung veröffentlichte zudem ein Großteil der 36 deutschen Profi-Vereine über ihre jeweilige Facebook-Seite eine Meldung zum Gedenken an Enke. Der FC Barcelona, für den der Torwart auch spielte, beteiligte sich ebenfalls an der Initiative.

dpa

06.11.2011
Volker Wiedersheim 20.10.2011
Norbert Fettback 07.10.2011