Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Sané ist fit für den Zweitligastart
Sportbuzzer Hannover 96 Sané ist fit für den Zweitligastart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 02.08.2016
Steht für das Spiel beim 1. FC Kaiserslautern zur Verfügung: Salif Sané. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Der Senegalese Sané nahm nach zehntägiger Pause wegen einer Grippe am Dienstag wieder das Training auf und absolvierte die komplette Einheit. Der vom Bundesligisten 1. FC Köln umworbene Defensivspieler gilt bei Trainer Daniel Stendel als gesetzt.

Am Dienstag fand das letzte öffentliche Training der Roten vor dem Spiel gegen Kaiserlautern am Freitag statt. 

Dagegen musste Innenverteidiger Timo Hübers nach einem Zweikampf vorzeitig das Training abbrechen. Der Neuzugang vom 1. FC Köln II verletzte sich am Knie. Abwehrspieler Felipe (Adduktoren-Beschwerden) hat seine Reha in der brasilianischen Heimat beendet und absolvierte eine Laufeinheit auf einem Nebenplatz.

Anzeige

Zuvor hatte sich bereits Niclas Füllkrug verletzt, sein Einsatz am Freitag ist fraglich. Nicht rechtzeitig fit wird Mittelfeldspieler Marvin Bakalorz.

dpa/sbü

Mehr zum Thema

Mit Fossum, Klaus und einem Sobiech in Torlaune: So will der Trainer mit Hannover 96 die ersten Zweitliga-Punkte einfahren

Christian Purbs 05.08.2016

Die 96-Spieler freuen sich über den großen Andrang beim Saisoneröffnungsfest vor der HDI-Arena. Rund 18.000 Fans feierten dort am Sonntag mit ihrer Mannschaft.

Christian Purbs 01.08.2016

Mit einem erneuten starken Artur Sobiech (2 Tore) gewann 96 den Test bei Norwich City mit 3:2. Die 3:0-Führung geriet aber ernsthaft in Gefahr. In der Defensive muss sich das Team von Trainer Daniel Stendel im Auftaktspiel der Zweitligasaison gegen den 1. FC Kaiserslautern noch steigern.

31.07.2016
Christian Purbs 05.08.2016
Hannover 96 Interview mit Philipp Tschauner - „Ich bin froh, die Nummer 1 zu sein“
03.08.2016
Christian Purbs 01.08.2016