Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Stindl: Erst gesperrt, jetzt auch noch verletzt?
Sportbuzzer Hannover 96 Stindl: Erst gesperrt, jetzt auch noch verletzt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 11.03.2015
Brach das Training ab: Lars Stindl.
Brach das Training ab: Lars Stindl. Quelle: zN
Anzeige
Hannover

Lars Stindl hat erneut Probleme mit seiner Ferse. Am Mittwochvormittag brach der 96-Kapitän das Training ab. Bereits Mitte Februar hatte Stindl mehrere Tage wegen Fersenproblemen pausieren müssen. Nach seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Bayern München ist der Kapitän für zwei Spiele gesperrt – und damit auch für die Partie am Sonntag in Gladbach. Auch Christian Pander wird dort nicht zum Einsatz kommen. Der 31-Jährige fehlt weiterhin aufgrund von Knieproblemen.

frs/dpa

Hannover 96 Zusätzlicher Fanbeauftragter - Kann dieser Mann die 96-Fans versöhnen?
11.03.2015
10.03.2015
Hannover 96 Möglicher Wechsel des 96-Kapitäns - Gladbach hat im Stindl-Poker die Nase vorn
Heiko Rehberg 09.03.2015