Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Torhüter Miller noch nicht im 96-Kader
Sportbuzzer Hannover 96 Torhüter Miller noch nicht im 96-Kader
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 24.11.2011
Miller ist zurück im Training, aber noch nicht beim Spiel.
Miller ist zurück im Training, aber noch nicht beim Spiel. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Miller, der nach überstandener mentaler Erschöpfung seit dieser Woche wieder mit der Mannschaft trainiert, soll aber in der kommenden Woche mit zum Europa-League-Spiel nach Lüttich fahren. „Er geht mit auf die Reise“, bestätigte Slomka.

Der 29 Jahre alte Miller präsentierte sich nach elfwöchiger Therapie im Training in guter Verfassung. „Er macht den Eindruck, als sei er nie weg gewesen“, urteilte Slomka. Hannovers Ersatzkeeper hatte seine Erkrankung Anfang September öffentlich gemacht und sich fortan stationär behandeln lassen. Am Dienstag meldete sich der ehemalige Karlsruher gesund und „voller Elan“ zurück.

Gegen den HSV wird wie zuletzt der Österreicher Samuel Radlinger als Ersatzkeeper auf der 96-Bank sitzen. Slomka muss auf die gesperrten Lars Stindl (5. Gelbe Karte) und Didier Ya Konan (Rote Karte) verzichten, will aber Wiedergutmachung für das 1:4 im Niedersachsen-Derby am Samstag in Wolfsburg. „Wir haben die letzten acht Heimspiele nicht verloren. Das wollen wir fortführen“, sagte Slomka. Das Stadion ist mit 49 000 Zuschauern ausverkauft.

dpa

Mehr zum Thema

Durch die Sperren für Ya Konan und Stindl muss 96 gegen den HSV im Mittelfeld neu sortieren. Moritz Stoppelkamp ist der heißeste Kandidat für den freien Platz.

06.12.2011
Hannover 96 Miller zurück im Training - Dieses Lächeln macht 96 froh

Nach elf Wochen stationärer Behandlung hat Markus Miller wieder mit dem Training begonnen. Der Ersatz-Torwart von Hannover 96 hatte seine psychischen Erkrankung in einem viel beachteten Schritt publik gemacht.

22.11.2011
Hannover 96 Nach psychischer Erkrankung - Miller trainiert wieder mit 96

Nach elf Wochen stationärer Behandlung wegen einer psychischen Erkrankung hat Markus Miller wieder mit dem Training begonnen. Der Ersatz-Torwart von Hannover 96 absolvierte am Dienstagmorgen seine erste Übungseinheit mit der Mannschaft seit seiner Pause wegen mentaler Erschöpfung.

22.11.2011
Hannover 96 Derby gegen Wolfsburg - 96 muss auf Pinto verzichten
18.11.2011
06.11.2011
Volker Wiedersheim 20.10.2011