Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Verwirrung um fünfte Gelbe Karte bei Lars Stindl
Sportbuzzer Hannover 96 Verwirrung um fünfte Gelbe Karte bei Lars Stindl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 26.11.2012
Foto: Im einem Spiel kämpft 96-Spieler Lars Stindl noch mit Franck Ribéry von Bayern München um den Ball, im nächsten soll er gesperrt sein.
: Im einem Spiel kämpft 96-Spieler Lars Stindl noch mit Franck Ribéry von Bayern München um den Ball, im nächsten soll er gesperrt sein. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Stindl wies nach Angaben von 96-Trainer Mirko Slomka direkt nach der 0:5-Niederlage bei den Bayern darauf hin, dass er bereits seine fünfte Verwarnung gesehen hatte. Andere hatten vergessen, die Gelbe Karte des Profis bei der 1:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt vom achten Spieltag zu registrieren.

Auch auf der DFL-Internetseite www.bundesliga.de fehlte die Verwarnung bis Montagmittag, aber bei der Abteilung Spielbetrieb soll sie nach DFL-Angaben vermerkt gewesen sein.

dpa

Christian Purbs 26.11.2012
Christian Purbs 25.11.2012