Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 16° wolkig
Sportbuzzer Hannover Indians
Die Hannover Indians haben das Torhüter-Duo für die kommende Saison komplettiert: Aus Nordamerika kommt der 20-jährige Louis Busch an den Pferdeturm.
Mit ein wenig Verzug haben die Hannover Indians ihre Lizenz für die Oberliga erhalten. Zwar ist der Spielbetrieb nicht gefährdet, dennoch sind die Auflagen noch nicht vollständig erfüllt.
Die Hannover Indians dürfen wohl auch in der kommenden Siason in der Eishockey-Oberliga mitspielen. Die fehlenden Papiere für die Lizenz wurden pünktlich nachgereicht.
Die Hannover Scorpions haben ihre Arbeit getan und haben die Oberliga-Lizenz vom Deutschen Eishockey-Bund erhalten. Die Hannover Indians dagegen erfüllten die Voraussetzungen noch nicht.
Am Sonntag findet ab 10 Uhr auf dem Sportgelände von SG 1874 Hannover die siebte Auflage des Lioncups statt, dessen Erlös an den Verein Kinderherz Hannover geht.
Neun Jahre war Tobias Stolikowski bei den Indians, nun verlässt er den Oberligisten. Der Grund: Die Indians können sich keinen hauptberuflichen Sportchef leisten. 
Die Hannover Indians haben einen Kanadier verpflichtet, der nicht das wertvolle Ausländerkontingent belastet. Michael Burns wechselt zum Eishockey-Oberligisten. Der in Edmonton im Bundesstaat Alberta geborene Außenstürmer besitzt auch die deutsche Staatsbürgerschaft.
Eishockey-Oberligist Hannover Indians rüstet auf und sucht noch Torwarthäuptlinge. Die Scorpions wagen den Rollentausch.
Die Hannover Indians stehen aktuell ohne Torhüter da: Sowohl Kevin Beech als auch Patrick Golombeck verlassen den Eishockey-Oberligisten. Es gibt aber auch gute Nachrichten vom Pferdeturm.
Nach den Play-offs ist vor der neuen Saison: Die Hannover Indians und Scorpions stellen Personalie für Personalie die Weichen für die Spielzeit 2019/20. Ein Trio wird künftig nicht mehr am Pferdeturm auflaufen, Arnoldas Bosas hat seinen Vertrag hingegen verlängert.