Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Indians Indians verlieren knapp mit 5:6 in Bremerhaven
Sportbuzzer Hannover Indians Indians verlieren knapp mit 5:6 in Bremerhaven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 20.02.2010
Der EC Hannover Indians verliert nur knapp gegen den Fishtown Pinguins Bremerhaven. Quelle: Petrow (Archiv)
Anzeige

Der Verlauf des Spiels machte zunächst Mut. Denn die Indians führten nach zehn Minuten nach Toren von Kyle Doyle und Petr Mares mit 2:0. Doch bereits nach weniger als der Hälfte des Spiels hatten die Nordlichter dieses gedreht und gingen mit einer 4:3-Führung in das abschließende Drittel. Dort wurde es spannend: Mit einem Doppelschlag binnen 33 Sekunden durch Mares und Doyle glichen die Gäste zum 5:5 aus. Doch kurz vor Schluss musste Youri Ziffzer zum sechsten Mal hinter sich greifen. Torschütze war ausgerechnet der ehemalige Indians-Profi Peter Baumgartner.

Tore: 0:1 (5:18) Doyle (Mares), 0:2 (9:55) Mares (Huhn), 1:2 (15:04) Hucko (Stanley, Parent), 2:2 (26:33) Parent (Dejdar, Leinweber bei 5-4), 3:2 (27:26) Dejdar (Hucko bei 5-4), 3:3 (31:26) Wagner (Rohatsch, Anderson), 4:3 (33:04) Dejdar (Sturm, Stanley), 5:3 (41:22) Dejdar (Stanley, Janke), 5:4 (48:13) Mares (Martens), 5:5 (48:46) Doyle, 6:5 (54:48) Baumgartner (Parent, Stanley)

Anzeige

Strafminuten: Bremerhaven 10 – Hannover 22.

Beste Hannoveraner: Doyle, Mares.

Nächstes Spiel: IndiansMünchen (Sonntag, 19 Uhr)

hg