Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Indians Schlappe 
für die Indians
Sportbuzzer Hannover Indians Schlappe 
für die Indians
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 21.11.2009
Quelle: Florian Petrow
Anzeige

Die Hannoveraner verloren in der 2. Eishockey-Bundesliga im hohen Norden erneut deutlich mit 3:7 (0:2, 2:3, 1:2).

Die Bremerhavener führten schon nach knapp 13 Minuten mit 2:0. Zwar gab der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Preston Mizzi den Indians, die im Sturm mit Förderlizenzspieler Thomas Pielmeier angetreten waren, noch einmal Hoffnung. Mitte des 2. Abschnitts stand es jedoch schon 4:1 für die Hausherren. Und im letzten Drittel erwies Josiah Anderson seinem Team mal wieder einen Bärendienst, als er nach einem Frustfoul gegen Marian Dejdar mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe unter die Dusche gehen musste. Die fünfminütige Überzahl nutzten die Gastgeber zum zwischenzeitlichen 6:2.

Anzeige

Tore: 1:0 (3:05) Schwarzkugler (Dejdar), 2:0 (13:22) Janzen (Garten, Yli-Junnila), 2:1 (22:54) Mizzi (bei 5–4), 3:1 (26:09) Stanley (Janke, Kozhewnikow), 4:1 (28:32) Kozhewnikow, 4:2 (33:21) Koziol (Staltmayr bei 5–4), 5:2 (38:56) Stanley (Kozhewnikow bei 5–4), 6:2 (50:55) Dejdar (Garten, Stanley bei 5–4), 7:2 (52:54) Dejdar (Stanley), 7:3 (57:29) Saggau (Hemmes) – Strafminuten: Bremerhaven 12, Hannover 17 plus Spieldauer-Disziplinarstrafe für AndersonBeste Hannoveraner: Jamie Chamberlain, Preston MizziNächstes Spiel: IndiansEHC München (Stg., 19 Uhr, Pferdeturm).