Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
28°/ 14° Gewitter
Sportbuzzer Hannover Scorpions
Weil sich Dennis Arnold seit Oktober 2018 als echte Verstärkung präsentierte, verlängerten die Hannover Scorpions nun den Vertrag mit mit Stürmer. Auch Nico Schnell bleibt den Mellendorfern erhalten.
Die Scorpions haben Florian Mnich von den Jungadlern Mannheim verpflichtet. Der 19-Jährige dürfte sich mit Enrico Salvarani (20) einen spannenden Zweikampf um die Stammposition im Scorpions-Kasten liefern. 
Mit einer kurzen Unterbrechung schnürt Sachar Blank nun schon seit 2007 die Schlittschuhe für die Hannover Scorpions. Das wird auch in der Saison 2019/20 nicht anders sein. Der 33-Jährige hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.
Die Hannover Scorpions haben ihre Arbeit getan und haben die Oberliga-Lizenz vom Deutschen Eishockey-Bund erhalten. Die Hannover Indians dagegen erfüllten die Voraussetzungen noch nicht.
Am Sonntag findet ab 10 Uhr auf dem Sportgelände von SG 1874 Hannover die siebte Auflage des Lioncups statt, dessen Erlös an den Verein Kinderherz Hannover geht.
Er wurde 2010 mit den Hannover Scorpions deutscher Meister und kehrt nun zurück: Andy Reiss verlässt die Kassel Huskies und spielt jetzt wieder für die Mellendorfer. Eine "Herzensangelegenheit" für den Meisterspieler.
Mit den Hannover Scorpions stand Goran Pantic im Playoff-Halbfinale der DEL2. In der kommenden Saison soll er helfen, die Abwehr des Leipziger Oberligisten zu stabilisieren.
Nach den Play-offs ist vor der neuen Saison: Die Hannover Indians und Scorpions stellen Personalie für Personalie die Weichen für die Spielzeit 2019/20. Ein Trio wird künftig nicht mehr am Pferdeturm auflaufen, Arnoldas Bosas hat seinen Vertrag hingegen verlängert.
Die Saison ist für die Hannover Scorpions nach dem Play-off-Aus im Halbfinale vorbei, die Planung für die neue Spielzeit beginnt. Und die startet gut: Auf der Saisonabschlussfeier am Gründonnerstag gaben die Verantwortlichen um Geschäftsführer Jochen Haselbacher gleich drei Vertragsverlängerungen bekannt.
Drei Spiele gegen den EV Landshut, drei Niederlagen: Die Hannover Scorpions sind im Halbfinale der Play-offs der Oberliga verdientermaßen ausgeschieden. Der SPORTBUZZER begibt sich auf Fehlersuche - und richtet den Blick dann aber auch schnell nach vorn.