Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 5° Regenschauer
Sportbuzzer Sport Regional
Der erwartete Kantersieg blieb aus drei Punkte gab es trotzdem: Die Hannover Scorpions bezwangen in der Eishockey-Oberliga die Hammer Eisbären mit 4:0 (1:0, 2:0, 1:0). Scorpions-Torhüter Brett Jaeger gelang damit ein sogenannter Shutout ein Spiel ohne Gegentreffer.
Der 1. FC Wunstorf startet in der nächsten Woche in die Vorbereitung auf die Abstiegsrunde. Am 5. März beginnt mit einem Heimspiel gegen den OSV Hannover der Kampf um den Verbleib in der Landesliga.
Hannover 96 hat im DFB-Pokalachtelfinale Borussia Mönchengladbach überraschend deutlich mit 3:0 besiegt. Der sensationellen Leistung entsprechend sehen die Zeugnisse der 96-Profis ziemlich gut aus. Zieler und Beier sind Klassenbeste.
Anzeige
Der Tod von Dixie Dörner hat auch 96-Trainer Christoph Dabrowski tief getroffen. "Er war ein sehr angenehmer und toller Mensch", sagt Dabrowski, der Dörner als Trainer in Bremen hatte. Dresden spielt am Sonntag in Hannover komplett in Schwarz, Hannover 96 trägt Trauerflor.
Der Ex-Recke Lars Lehnhoff spielt am Freitag bei den Burgwedelern gegen den SC Magdeburg II mit. Wunder erwartet der 35-Jährige nach langer Verletzung allerdings nicht.
Der 96-Trainer wusste, bei wem er sich nach der Pokalsensation gegen Mönchengladbach gesondert bedanken konnte. Wir haben das eine oder andere zugelassen, da hatten wir Ron im Tor, der dafür gesorgt hat, dass die Null steht, lobte Christoph Dabrowski. Ron-Robert Zieler steht nach drei Monaten ohne Pflichtspiel wieder im Tor von Hannover 96 und wie!