Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 4° Regenschauer
Sportbuzzer Sport Regional
Zum Auftakt der Hallensaison sind die Männer von Hannover 78 in der Regionalliga Nord leer ausgegangen. Sie unterlagen dem Marienthaler THC mit 6:7. Nach 2:4-Rückstand haben die Frauen des DHC Hannover immerhin noch einen Zähler erbeutet - sie trennen sich von Aufsteiger HC Göttingen mit 4:4.
Beim Heeßeler SV tut sich etwas: Das abgeschlagene Schlusslicht der Landesliga hat mit einem 5:4 nach 1:4 im Derby bei der TSV Burgdorf aufhorchen lassen. Matchwinner beim ersten Saisonsieg war Neuzugang Samet Gülle. Mit Ozan Özdemir wird bald ein weiterer ehemaliger Havelser sein Debüt geben.
Mit zwei Pizzen handelte sich Gerrit Herrmann vom TSV Kirchdorf einen Rüffel seines Trainers Christof Rosenbaum ein. Zwei Tage später schoss der Sommerneuzugang aus Barsinghausen sein Team zum Sieg. "Eine Geschichte zum Schmunzeln", meint Rosenbaum.
Der erste Sportkongress von Hannover ist vorbei und war ein voller Erfolg. Die Veranstaltung Kommerzialisierung im Sport zerstört der Profifußball den Amateursport? war das Abschlussprojekt von über 20 Studenten der Dr.-Buhmann-Schule & -Akademie.
Das Trainer- und Managerkarussell ist in den letzten Tagen mächtig ins Rotieren gekommen. Neu aufgesprungen sind überwiegend altbekannte Gesichter. Dazu zählt auch Ex-96-Manager Horst Heldt. Nicht die inspirierteste Lösung, wie SPORTBUZZER-Redakteur Jonas Freier findet.
Hannover 96 trainiert am Dienstag zweimal, der neue Trainer Kenan Kocak lässt die Profis ordentlich schwitzen. Die Vormittagseinheit dauerte erneut knapp zwei Stunden. Marvin Ducksch musste sie nach einem unglücklichen Zweikampf mit Florent Muslija indes vorzeitig beenden.