Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 6° Regenschauer
Sportbuzzer TSV Hannover-Burgdorf
Nach der bitteren Pleite beim THW Kiel sprach Morten Olsen über das Duell am Sonntag. Im SPORTBUZZER-Interview erklärt er offen und ehrlich, was zu der hohen Niederlage in Kiel geführt hat.
Gegen Kiel gab es eine böse Bruchlandung für die Recken. Trotzdem wird diese Niederlage das Team nicht aus der Bahn werfen. Die Recken werden sich fangen und versuchen, neu durchzustarten, meint SPORTBUZZER-Redakteur Simon Lange.
Die TSV Hannover-Burgdorf hat im Auswärtsspiel bei Rekordmeister THW Kiel eine krachende Niederlage einstecken müssen. Im ersten Spiel der Saison, in dem die Recken vom Start weg chancenlos waren, unterlag das Team von Carlos Ortega mit 23:32. 
Timo Kastening freut sich über die umgekehrten Vorzeichen in Kiel. Die Recken fahren als Spitzenreiter in den Norden. Kiels Trainer Filip Jicha warnt vor den Handballern der TSV Hannover-Burgdorf.
Am Sonntag (13.40 Uhr) steigt das Top-Spiel der Recken gegen Kiel. Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf gehen als Spitzenreiter in die Partie. Nicht nur deswegen sehen die Trainer der Drittligisten die Recken auf Augenhöhe. Hier gibt´s die Stimmen.
Am Sonntag (13.45 Uhr) reist die TSV Hannover-Burgdorf zum Topspiel nach Kiel. Druck machen wollen sich die Verantwortlichen der Recken vor dem Duell gegen den Meisterschaftsfavoriten Nummer eins allerdings nicht... 
Die Recken stehen vor dem Knaller am Sonntag in Kiel an der Spitze der Handball-Bundesliga. Ex-Trainer Christopher Nordmeyer erklärt im Interview, warum es auch beim THW mit einem Sieg klappen kann, warum Spielmacher Morten Olsen und die Torhüter so wichtig sind und dass er Hannover auch Internationales zutraut. 
Die Recken brauchen eine Steigerung für das Duell beim THW Kiel am Sonntag. Gegen Wetzlar vergab Hannover die Siegchance kurz vor Schluss (25:25). Auch die Kieler strauchelten zuletzt, verloren sogar zweimal in Folge.
Die TSV Hannover-Burgdorf musste sich am Sonntag mit einem Remis bei der HSG Wetzlar zufrieden (25:25) geben. Nach einer guten ersten Halbzeit bauten die Recken ab und ließen die HSG immer besser ins Spiel kommen. Kurz vor Schluss hatte das Team von Carlos Ortega trotzdem noch die große Siegchance...
Zuletzt konnte die TSV Hannover-Burgdorf 2012 bei der HSG Wetzlar gewinnen. Den Auswärtsfluch wollen die Recken am Sonntag beenden - dabei mithelfen können voraussichtlich wieder Morten Olsen und Evgeni Pevnov.