Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
WM 2010 Trainingseinheit mit allen 23 Spielern
Sportbuzzer Themen WM 2010 Trainingseinheit mit allen 23 Spielern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 20.06.2010
Vorbereitungen auf das Spiel gegen Ghana. Quelle: dpa
Anzeige

Mit einer langen Ansprache auf dem Trainingsplatz von Atteridgeville hat Joachim Löw seine Spieler auf den Countdown für das Gruppen-Endspiel gegen Ghana eingeschworen. Der Bundestrainer nahm am Sonntag zu Beginn der Trainingseinheit alle 23 Spieler, die Trainer sowie Fitmacher der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in einem Kreis zusammen und referierte mehr als fünf Minuten über die Vorbereitung auf die K.o.-Partie am Mittwoch in Johannesburg.

Anzeige

Schon unmittelbar nach der 0:1-Niederlage im zweiten WM-Spiel gegen Serbien hatte Löw an sein enttäuschtes Personal appelliert: „Leute, wir können aus der zweiten Halbzeit noch etwas mitnehmen.“ Den Fans in der Heimat versprach der Bundestrainer: „Von so einem Spiel lassen wir uns nicht aus der Ruhe bringen oder nervös machen.“ Deutschland braucht gegen Ghana einen Sieg, um sicher in das Achtelfinale der Weltmeisterschaft in Südafrika einzuziehen.

Im schwarzen Trainingsanzug vermittelte Löw auf dem sonnenüberfluteten Übungsplatz im Township Atteridgeville Optimismus, sprach lange mit Kapitän Philipp Lahm und scherzte. „Ich bin zu 100 Prozent sicher, wir werden das Achtelfinale erreichen“, erklärte der Münchner Spielführer Lahm.

dpa