Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Airportrun in Langenhagen findet 2018 nicht statt
Sportbuzzer Airportrun in Langenhagen findet 2018 nicht statt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 22.11.2017
Der Airportrun in Langenhagen.
Der Airportrun in Langenhagen. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Langenhagen

„Pause ja, Ende nein“, meint Cheforganisator Herbert Pinnecke vom SC Hannover. „Wir wollen 2019 einen Neubeginn starten“, ergänzte er. Die diesjährige Veranstaltung hatte ihm und seinem Team zu viel Kraft geraubt. Die Bombenräumungen, die an jenem Wochenende in der Nähe des Flughafens anstanden, Auflagen und Absagen von Helfern hatten ihn die letzten Nerven gekostet. „Es kann sich keiner vorstellen, was das für uns alles für Folgen hatte.“ So fehlten 75 Helfer vom THW, die statt beim Lauf bei den Evakuierungen zur Bombenräumung helfen mussten. Ein Busunternehmen konnte den Shuttle-Service nicht ausführen, und für viele auswärtige Starter war am Bahnhof Endstation. „Teils auch wegen falscher Informationen. Sie wären alle zum Lauf gekommen.“

Kein Verständnis hat Pinnecke auch für Auflagen beim Lauf. „Wieso müssen wir bei einem Feldwegstück alle paar Meter Streckenposten stehen haben, wenn aus den Stichwegen nie ein Trecker kommt“, fragt er sich. „Finanziell sind wir gerade noch an einem Minus vorbeigeschrammt.“

Nun nimmt sich das ganze Orga-Team nach reiflicher Überlegung eine Auszeit. „Wir wollen aber 2019 wieder neu starten. Dann vielleicht auch mit neuer Strecke und neuem Startbereich“, meint Pinnecke. Um das jetzt noch bis zum kommenden Jahr zu schaffen, fehlt die Zeit – und auch die mentale Kraft. 

mab

22.11.2017
Sportbuzzer Bundesligist scheitert in Champions League-Gruppenphase - BVB scheidet aus: Internationale Pressestimmen
22.11.2017
Sportbuzzer Tennis-Ikone feiert runden Geburtstag - Boris Becker wird 50: Das Leben eines Giganten
22.11.2017