Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Bisher kein Durchbruch im „Bauernkrieg“ um Olympia-Flächen
Sportbuzzer Bisher kein Durchbruch im „Bauernkrieg“ um Olympia-Flächen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 27.07.2010
Die Kabinettssitzung wird von der aktuellen Entwicklung um die Münchner Bewerbung für die Winterspiele 2018 überlagert. Quelle: dpa
Anzeige

Im festgefahrenen Streit um die Grundstücke für Olympia 2018 in Garmisch-Partenkirchen ist noch lange kein Durchbruch in Sicht. Am Stand der Dinge habe sich nichts geändert, sagte der Chef der Weidegenossenschaft Garmisch, Josef Glatz, am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. Der Widerstand vieler Landwirte, ihre Flächen für die Winterspiele 2018 zur Verfügung zu stellen, sei ungebrochen. „Meiner Kenntnis nach hat fast keiner unterschrieben.“ Die Staatsregierung wisse aber nun um die Wünsche und Sorgen der Bauern. Seitens der Politik müsse nun „fleißig gearbeitet“ werden. Dann werde man sich erneut zusammensetzen und sehen, wie es weitergehe. „Wir haben die Ruhe - wir können warten.“

dpa

27.07.2010
Sportbuzzer Leichtathletik-EM in Barcelona - Ein Trio jagt Weltmeister Harting
Carsten Schmidt 27.07.2010
27.07.2010