Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Bleibt Schumacher bei Mercedes?
Sportbuzzer Bleibt Schumacher bei Mercedes?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 05.10.2012
Michael Schumacher hat Gespräche über seine Zukunft bei Mercedes geführt.
Michael Schumacher hat Gespräche über seine Zukunft bei Mercedes geführt. Quelle: dpa
Anzeige
Suzuka

Motorsportchef Norbert Haug hat Überlegungen bestätigt, Rekordweltmeister Michael Schumacher auch nach dessen Karriereende zum Formel-1-Saisonende bei Mercedes zu halten. „Es ist noch keine Entscheidung gefallen, aber es ist eine Möglichkeit“, sagte Haug am Freitagmorgen in Suzuka am Rande des Trainings zum Großen Preis von Japan. Über welche möglichen Aufgabe es bei den Gesprächen ginge, wollte Haug indes keine Angaben machen.

Daimler-Chef Dieter Zetsche hatte zuletzt bereits den Wunsch geäußert, Schumacher im Konzern zu halten. Haug lobte den 43-Jährigen für die Arbeit, die Schumacher in den vergangenen Jahren bei Mercedes trotz der ausgebliebenen Erfolge gemacht habe. „Die ganze Denke, den ganzen Spirit - da hat Michael Hervorragendes geleistet“, sagte Haug.

Schumacher hatte am Donnerstag angekündigt, seine Karriere am Ende der Saison endgültig zu beenden. Ausschlaggebend dafür war die Mercedes-Entscheidung, Schumachers Vertrag als Fahrer nicht zu verlängern und stattdessen den 16 Jahre jüngeren McLaren-Piloten Lewis Hamilton zu verpflichten. Über seine Zukunft will Schumacher erst nach dem Ende der Saison entscheiden.

dpa

Sportbuzzer Wasserballer in der „Königsklasse" - Kein leichter Champions-League-Gegner für Waspo
Uwe Kranz 05.10.2012
04.10.2012
04.10.2012