Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Dallas Mavericks scheitern knapp in Miami
Sportbuzzer Dallas Mavericks scheitern knapp in Miami
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 03.01.2013
Gegen den Meister aus Miami verpassten die Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki nur knapp eine Überraschung. Quelle: dpa
Anzeige
Miami

Vier Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit hatte Nowitzki zum 103:103 getroffen und die Gäste in die Extratime gerettet. In der Verlängerung war Miami aber dann eine Nummer zu groß. Vor allem in der Anfangsphase der Neuauflage der Finalserie von 2011 hatte Dallas die Partie bestimmt. Auch noch drei Minuten vor der Schlusssirene hatten die Mavericks mit sechs Punkten Vorsprung geführt.

Doch vor allem Heat-Superstar LeBron James war von der Mavs-Defensive nicht zu stoppen. James kam auf 32 Punkte. Bei Dallas überragte O.J. Mayo mit 30 Zählern, Nowitzki steuerte in der sechsten Partie nach seiner Knie-Operation 19 Punkte bei.

Anzeige

Dallas liegt nach der 20. Saison-Niederlage bei 13 Siegen weiter hinter den Playoffrängen in der Western Conference zurück. Miami führt die Eastern Conference mit nun 22 Siegen bei acht Niederlagen an.

dpa