Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Die Wasserballer vom SG W98/Waspo ziehen in die Play-Offs ein
Sportbuzzer Die Wasserballer vom SG W98/Waspo ziehen in die Play-Offs ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 11.02.2013
Von Uwe Kranz
Foto: Die Wallerballer der SGW98/Waspo haben in Cannstatt klar gesiegt.
Die Wallerballer der SGW98/Waspo haben in Cannstatt klar gesiegt. Quelle: Petrow
Anzeige
Stuttgart

Jetzt können sich die Wasserballer der SG W98/Waspo Hannover in aller Ruhe auf die Play-offs um die deutsche Meisterschaft vorbereiten. Mit ihrer besten Saisonleistung sicherten die Spieler um Trainer Karsten Seehafer einen 12:6-Erfolg beim SV Cannstatt, der Waspo mindestens den 4. Rang in der Hauptrunde A nach der Bundesliga-Vorrunde einbrachte. Die Qualifikationsspiele gegen die besten Teams der B-Gruppe bleiben dem derzeitigen Tabellendritten damit erspart. „Wir haben konzentriert, engagiert, und diszipliniert gespielt, mit einer starken Verteidigung“, sagte Seehafer. Nach einem ausgeglichenem Auftaktviertel (3:3) zogen die Gäste in den beiden folgenden Spielabschnitten auf 9:4 davon. „Es hat einfach alles gestimmt“, lobte der Trainer.

Tore für Waspo: Toth (4), Schwarz (3), Bitter (2), Polverino, Pickert und Immermann.

Die White Sharks Hannover haben mit einem 8:6-Erfolg beim Zweiten der Hauptrunde B, der SG Neukölln, einen großen Schritt in Richtung Play-offs gemacht. „Spieler des Tages“ in fremder Halle wurde Nationaltorwart Kevin Götz, dessen Auftritt ähnlich entscheidend war wie die sechs Treffer von Center Igor Cagalinec. Außerdem trafen Christian Schlanstedt und Jan Bakulo für die Haie.

Sportbuzzer 116:91-Sieg gegen Golden State Warriors - Dallas Mavericks erhalten Playoff-Chance
10.02.2013
Matthias Abromeit 12.02.2013