Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Dirk Nowitzki und Dallas melden sich zurück
Sportbuzzer Dirk Nowitzki und Dallas melden sich zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 06.04.2013
Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben mit dem 117:108-Sieg gegen Sacramento Kings die Chancen auf die Playoff-Teilnahme gewahrt.
Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben mit dem 117:108-Sieg gegen Sacramento Kings die Chancen auf die Playoff-Teilnahme gewahrt. Quelle: dpa
Anzeige
Sacramento/USA

Basketball-Star Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben sich in der nordamerikanischen Profiliga NBA zurückgemeldet - aber das Aufbäumen kommt wohl zu spät. Die Texaner gewannen nach zuletzt zwei Niederlagen am Freitagabend (Ortszeit) bei den Sacramento Kings deutlich mit 117:108. Boden gutmachen konnte der Meister von 2011 im Kampf um eine Playoff-Teilnahme aber nicht: Denn auch die Rivalen Los Angeles Lakers mit dem 86:84 gegen die Memphis Grizzlies und Utah Jazz mit dem 95:83 gegen die New Orleans Hornets kamen zu Erfolgen.

Mit 37 Siegen bei 39 Niederlagen bleibt Dallas bei noch sechs ausstehenden Spielen auf dem zehnten Platz der Western Conference. Den achten und letzten Playoff-Platz haben weiter die Los Angeles Lakers (40:36) vor Utah Jazz (40:37) inne.

Nowitzki kam beim Spiel in Kalifornien auf 16 Punkte und erzielte damit die drittbeste Quote seines Teams. Nach einem schwachen ersten Viertel und einem 18:27-Rückstand drehten die Mavs mächtig auf. Matchwinner war Forward Shawn Marion mit 25 Zählern und zwölf Rebounds.

„Das tut schon gut. Wir haben in den letzten drei Vierteln 99 Punkte gemacht. Viel besser geht es nicht“, sagte Center Brandan Wright (20). „Wir wollen alle ausstehenden Spiele gewinnen und uns eine Chance geben. Wir habe viele stolze Jungs, die mit einem positiven Gefühl abschließen wollen“, betonte Coach Rick Carlisle vor den restlichen Begegnungen.

Zu einem Kurzeinsatz kam Nowitzkis deutscher Kollege Tim Ohlbrecht beim 116:98 der Houston Rockets bei den Portland Trail Blazers. Punkte beisteuern konnte der 24-jährige Wuppertaler in seinen zwei Minuten Spielzeit aber nicht. 

dpa

Mehr zum Thema

 Dirk Nowitzki haben mit den Dallas Mavericks nur 2,8 Sekunden zu einem wichtigen Sieg bei den Denver Nuggets gefehlt. Der Meister von 2011 kassierte am Donnerstag letztlich eine denkbar knappe und bittere 94:95-Niederlage.

05.04.2013
Sportbuzzer Kobe Bryant erreicht Meilenstein - Sieg für Tim Ohlbrecht bei NBA-Rückkehr

Tim Ohlbrecht hat bei seinem zweiten NBA-Einsatz mit den Houston Rockets gewonnen, Kobe Bryant hat Wilt Chamberlain in der NBA-Bestenliste überholt, und die Dallas Mavericks haben einen Zwölf-Punkte-Rückstand gegen die Chicago Bulls in den letzten Minuten gedreht.

31.03.2013

Dirk Nowitzki kann sich wieder über positive Nachrichten freuen. Mit den Dallas Mavericks geht es sportlich bergauf und privat steht ein schönes Ereignis bevor: Frau Jessica Olsson ist schwanger.

25.03.2013