Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Paul Gascoigne muss zahlen
Sportbuzzer Paul Gascoigne muss zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 05.08.2013
Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Paul Gascoigne wurde am Montag wegen Trunkenheit und Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Quelle: dpa (Archiv)
London

Am 4. Juli hatte der 46-Jährige in betrunkenem Zustand auf einem Bahnhof in Stevenage in der Grafschaft Herfortshire randaliert und dabei unter anderem einen Sicherheitsmann angegriffen.

Gascoigne kämpft schon seit langer Zeit mit seiner Alkoholsucht. Anfang des Jahres hatte er sich in einer Suchtklinik in den USA bereits einer Entziehungskur unterzogen. Gascoignes Anwalt Gavin Harris erklärte vor Gericht, dass der frühere Fußballstar reumütig sei.

Außerhalb des Gerichtsgebäudes sagte der Anwalt im Auftrag Gascoignes, dass sich der Ex-Fußballer für die Vorfälle vom 4. Juli entschuldige und sich wünsche, nun in Ruhe gelassen zu werden, um weiterhin an seiner Entziehung zu arbeiten.

dpa

Ein überragend aufspielender Tiger Woods gewann zum achten Mal die World Golf Championship in Akron/Ohio. Der Superstar ist jetzt der große Favorit auf den Titel beim vierten Major des Jahres. Auch Martin Kaymer konnte sich als Neunter im Weltklassefeld behaupten.

05.08.2013

Bislang galt der vom Staat verabreichte Dopingcocktail für Spitzensportler als besondere Spezialität des DDR-Regimes. Nun aber wächst der Verdacht, dass Doping auch in der alten Bundesrepublik vom Staat gefördert wurde.

05.08.2013
Sportbuzzer ATP-Turnier von Washington - Petkovic scheitert im Finale

Tennisstar Andrea Petkovic hat in Washington den dritten Turniersieg ihrer Karriere verpasst. Die 25 Jahre alte Darmstädterin unterlag am Sonntagabend im Finale gegen die an Nummer sieben gesetzte Slowakin Magdalena Rybarikova mit 4:6, 6:7 (2:7).

05.08.2013