Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Hannoveraner sind heiß aufs Eishockey-Derby
Sportbuzzer Hannoveraner sind heiß aufs Eishockey-Derby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 01.11.2013
Von Björn Franz
Schon nach 45 Minuten waren die Karten für die Partie zwischen den Hannover Scorpions und dem EC Hannover Indians ausverkauft. Quelle: Montage
Anzeige
Hannover

Es ging sehr schnell. Schon lange bevor am Mittwoch um 10 Uhr der öffentliche Vorverkauf für das erste Derby zwischen den Hannover Scorpions und dem EC Hannover Indians am 18. Oktober begann, hatte sich rund um die Eishalle Langenhagen eine lange Schlange gebildet. Schließlich waren nach Abzug der 611 Dauerkartenplätze der Scorpions und der 350 Karten, die vorab an die Indians-Fans gegangen waren, nur noch 477 Tickets für das mit Spannung erwartete erste Punktspielduell der beiden Lokalrivalen erhältlich.

Und schon nach 45 Minuten meldete Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth, der sich beim Vorverkauf selbst hinter die Kasse setzte, ausverkauft. Für diejenigen, die keine Karte ergattern konnten, gibt es aber einen Trost: Es gibt im Saisonverlauf noch mindestens drei weitere Derbys zwischen Indians und Scorpions. Und die nächste Partie findet am 1. November im Eisstadion am Pferdeturm statt. Dort haben 4608 Zuschauer Platz – doch Schlangen wird es wohl auch dann geben.

Die Hannover Indians haben sich am Freitagabend von ihren Fans am Pferdeturm verabschiedet.
Sportbuzzer Vettels Überlegenheit in der Formel 1 - Respekt 
ohne Liebe
Carsten Schmidt 11.10.2013
07.10.2013