Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Lockout der NBA-Profis hält an
Sportbuzzer Lockout der NBA-Profis hält an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 23.09.2011
Dirk Nowitzki muss wahrscheinlich noch etwas länger auf den NBA-Saisonstart warten. Quelle: dpa
Anzeige
New York

„Ich kann keine Ergebnisse verkünden. Aber der Kalender ist nicht unser Freund“, bekannte NBA-Commissioner David Stern nach fünfstündigen Gesprächen mit der Spielergewerkschaft. Damit sind auch die für den 3. Oktober angesetzten Trainingscamps der Vereine wie auch geplante Vorbereitungsspiele abgesagt worden.

Ob die Liga am 1. November tatsächlich in die neue Saison startet, konnte Stern nicht sagen. „Ich habe keine Antwort darauf. Ich weiß es einfach nicht.“ Der Spielergewerkschaftsboss Derek Fisher von den Los Angeles Lakers schloss sich den Worten von Stern an. „Die Zeit läuft uns davon. Aber wir suchen nach Wegen, um zusammenzufinden.“

Im NBA-Machtkampf geht es um die Einigung auf einen neuen Tarifvertrag für die Profis. Die Teambesitzer fordern eine feste Gehaltsobergrenze von 45 Millionen Dollar pro Verein. Damit würden die Spieler rund 800 Millionen Dollar weniger von den jährlich erwirtschafteten 4,3 Milliarden Dollar bekommen.

dpa

Mehr zum Thema

Nichts geht mehr in der NBA: Seit Donnerstagnacht ist der Lockout in der besten Basketball-Liga der Welt perfekt. Clubbesitzer und Spieler konnten sich nicht auf einen neuen Tarifvertrag einigen. Die Fans in Deutschland fragen sich nun: Was macht Dirk Nowitzki?

01.07.2011

Es ist ein Machtkampf zwischen Millionären und Milliardären - und derzeit gibt es keinen Sieger. Die Verhandlungen um einen neuen Tarifvertrag in der National Football League sind vorerst gescheitert. Jetzt geht’s wohl vor Gericht weiter.

13.03.2011

In Dallas werden hunderttausende Fans am Donnerstag Dirk Nowitzki und die Mannschatt der Mavericks bei der Meisterparade feiern. Sobald das Konfetti verflogen ist, droht jedoch ein Kater: Die kommende NBA-Saison ist in Gefahr.

15.06.2011