Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Kittel gewinnt vierte Etappe
Sportbuzzer Kittel gewinnt vierte Etappe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 08.07.2014
Foto: Marcel Kittel hat bei der Tour de France seinen dritten Etappensieg gefeiert.
Marcel Kittel hat bei der Tour de France seinen dritten Etappensieg gefeiert. Quelle: dpa
Anzeige
Lille

 Zweiter auf der 4. Etappe wurde der Norweger Alexander Kristoff vor Arnaud Démare aus Frankreich. Der Italiener Vincenzo Nibali verteidigte erneut sein Gelbes Trikot. Kittel hatte bereits die erste Etappe und die dritte Etappe der Frankreich-Rundfahrt gewonnen.

Der französische Publikumsliebling Thomas Voeckler, der dem Feld zwischenzeitlich davongefahren war aber wieder eingeholt wurde, trägt morgen die rote Startnummer für seine kämpferische Leistung.

Ex-Toursieger Andy Schleck war vor der Etappe ausgestiegen, Vorjahressieger Chris Froome stürzte auf dem Weg nach Lille und erlitt Verletzungen am Oberschenkel und am Handgelenk.

dpa

Mehr zum Thema

Marcel Kittel sprintet bei der 101. Tour de France in einer eigenen Liga. Der deutsche Radprofi gewann am Montag auch die 3. Etappe, nach 155 flachen Kilometern von Cambridge nach London ließ er seinen Konkurrenten nicht den Hauch einer Chance.

07.07.2014

Für den Sprinter Mark Cavendish ist die Tour de France schon beendet: Der Brite musste nach einem vor heimischem Publikum Sturz aufgeben. Er hatte sich dabei Bänderrisse in der Schulter zugezogen.

06.07.2014

Marcel Kittel hat die erste Etappe der 101. Tour de France gewonnen und sich das Gelbe Trikot gesichert. Das gleiche Kunststück gelang ihm im Vorjahr in Bastia. Kittel gewann den Massenspurt nach 190,5 Kilometern in Harrogate, Ex-Weltmeister Mark Cavendish stürzte wenige Meter vor dem Ziel schwer.

05.07.2014