Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Michael Greis will Olympia-Start 2014
Sportbuzzer Michael Greis will Olympia-Start 2014
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 15.05.2012
Foto: Biathlon-Altmeister Michael Greis will seine Karriere bis zu den Olympischen Winterspielen 2014 im russischen Sotschi fortsetzen.
Biathlon-Altmeister Michael Greis will seine Karriere bis zu den Olympischen Winterspielen 2014 im russischen Sotschi fortsetzen. Quelle: dpa
Anzeige

„Ich will den Olympia-Start, mache das aber von der kommenden Saison abhängig“, sagte der dreimalige Olympiasieger der Nachrichtenagentur dpa. Für seine angepeilte vierte Olympia-Teilnahme sei seine Leistungsfähigkeit entscheidend.

„Mein Anspruch ist es nicht, hinterher zu laufen, sondern das Niveau mitzubestimmen“, sagte der Allgäuer, der im August 36 Jahre alt wird, „wenn ich das nicht schaffe, wird der kommende Winter wohl mein letzter als Aktiver.“

Greis war im vergangenen WM-Winter durch eine im Sommer erlittene Sprunggelenksverletzung gehandicapt. Anfang April wurde nun die Schraube entfernen, die damals bei der Operation eingesetzt worden war. Nach einem Kambodscha-Urlaub mit seiner Freundin hat Greis in der zweiten Mai-Woche am Bundesstützpunkt Ruhpolding wieder mit dem Training begonnen. „Jetzt bin ich wieder hochmotiviert. Ich bin ein Kämpfer und will das zeigen“, kündigte der Bundeswehr-Hauptfeldwebel an.

Sollte Greis den Anschluss an die Weltspitze nicht schaffen, wäre auch ein Karriereende schon vor Sotschi denkbar. „Ich habe eine so schöne Sportlerzeit gehabt, doch wenn die Leistung nicht mehr stimmt, macht's auch keinen Spaß mehr“, sagte er. Bei der WM in Ruhpolding brachte Greis seine beste Saison-Leistung und gewann mit der deutschen Staffel die Bronzemedaille.

dpa

Carsten Schmidt 14.05.2012
Sportbuzzer 4:12-Niederlage bei der WM - DEB-Blamage gegen Norwegen
14.05.2012
Sportbuzzer Sensationssieg für Pastor Maldonado - Vettel patzt, Schumacher flucht
13.05.2012