Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Helmkamera von Schumacher sichergestellt
Sportbuzzer Helmkamera von Schumacher sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 03.01.2014
Michael Schumacher liegt noch immer im Koma. Die Aufzeichnungen seiner Helmkamera sollen jetzt offenbar Aufschluss über die Ursache seines schweren Ski-Unfalls geben. Quelle: dpa
Anzeige
Grenoble

Die ermittelnden Behörden in Frankreich haben übereinstimmenden Medienberichten zufolge die Helmkamera von Michael Schumacher sichergestellt. Diese habe der lebensgefährlich verletzte Formel-1-Rekordweltmeister vergangene Woche bei seinem Sturz beim Skifahren in den französischen Alpen getragen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Freitag unter Berufung auf Quellen aus Ermittlerkreisen. Zuvor hatte die Zeitung „Dauphiné Libéré“ darüber geschrieben.

Schumacher liegt wegen seiner schweren Kopfverletzungen im künstlichen Koma. Zuletzt hatte es am Mittwoch Informationen zu seinem stabilen, aber kritischen Gesundheitszustand gegeben.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema
Sportbuzzer Schumacher-Fans stehen unter Schock - „Wir bekommen 200 E-Mails pro Stunde“

Nicht nur in Grenoble bangen die Fans um Michael Schumacher – auch sein Heimatort Kerpen steht unter Schock. Michael Viehmann (48), Vorsitzender des Michael Schumaer Fanclubs Kerpen, der Heimatstadt des Formel-1-
 Rekordweltmeisters in Interview.

03.01.2014

Der sechste Tag in der Klinik von Grenoble ist gleichzeitig der Geburtstag des lebensgefährlich verletzten Michael Schumacher. An diesem Freitag wird der frühere Formel-1-Weltmeister 45 Jahre alt. Zum Gesundheitszustand Schumachers gibt es keine neuen Informationen.

03.01.2014
Panorama Michael Schumacher in Lebensgefahr - Sicher am Limit

Michael Schumacher ist ein Risikomensch – und hat sich doch immer zu schützen gewusst. Wurde ihm das zum Verhängnis?

01.01.2014
Sportbuzzer Schumacher-Fans stehen unter Schock - „Wir bekommen 200 E-Mails pro Stunde“
03.01.2014
03.01.2014