Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Djokovic gewinnt zum fünften Mal Australian Open
Sportbuzzer Djokovic gewinnt zum fünften Mal Australian Open
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 01.02.2015
Rekord: Novak Djokovic hat zum fünften Mal die Australian Open gewonnen.  Quelle: Barbara Walton/dpa
Anzeige
Melbourne

Novak Djokovic hat als erster Tennisspieler der Profi-Geschichte zum fünften Mal die Australian Open gewonnen. Der von Boris Becker trainierte Serbe setzte sich am Sonntag im Endspiel gegen den Schotten Andy Murray mit 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 6:3, 6:0 durch. Er feierte in Melbourne damit seinen insgesamt achten Titel bei einem Grand-Slam-Turnier. Nach einem hochklassigen Endspiel über 3:39 Stunden nutzte der Weltranglisten-Erste vor 15 000 begeisterten Zuschauern in der Rod-Laver-Arena seinen zweiten Matchball.

Im 24. Vergleich mit dem Olympiasieger war es der 16. Sieg für Djokovic und der fünfte nacheinander. Für seinen Titel kassiert der 27-Jährige ein Preisgeld von umgerechnet rund 2,1 Millionen Euro. Murray kann sich mit 1,1 Millionen Euro trösten. In Melbourne bleibt der neue Weltranglisten-Vierte damit sieglos gegen seinen nur eine Woche jüngeren Kontrahenten. Wie schon 2011 und 2013 unterlag der Wimbledonsieger von 2013 und US-Open-Champion von 2012 Djokovic im Endspiel. 2012 hatte er gegen seinen Kumpel im Halbfinale verloren.

Anzeige

dpa

Sportbuzzer Sechster Turniersieg für DHB-Team - Deutsche Handballer erreichen WM-Platz sieben
31.01.2015
Heiko Rehberg 02.02.2015