Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Nowitzki führt Dallas zum Sieg gegen Philadelphia
Sportbuzzer Nowitzki führt Dallas zum Sieg gegen Philadelphia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 18.02.2012
Nach den L.A. Clippers haben die Dallas Mavericks auch gegen Philadelphia gewonnen. Quelle: dpa
Anzeige
Philadelphia

Basketball-Star Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA zum sechsten Sieg in Serie geführt. Beim 82:75-Auswärtserfolg gegen die Philadelphia 76ers kam der Würzburger am Freitag (Ortszeit) als bester Werfer der Partie auf 28 Punkte und zwölf Rebounds.

Nowitzki drehte besonders nach der Pause auf und erzielte in der zweiten Halbzeit 24 Zähler. Nach den ersten 24 Minuten hatte Dallas noch mit 37:51 zurückgelegen. „Es gingen einige Würfe rein, und wir alle wissen, dass bei einem Schützen dann das Selbstvertrauen wächst“, sagte Nowitzki. Dallas liegt mit 20 Siegen und elf Niederlagen auf dem vierten Rang in der Western Conference.

Anzeige

Am Sonntag spielen die Mavericks bei den New York Knicks, die nach sieben Siegen nacheinander beim 85:89 gegen die New Orleans Hornets wieder eine Niederlage kassierten. Dabei kam Shootingstar Jeremy Lin zwar auf 26 Punkte, leistete sich aber auch neun Ballverluste. Für New Orleans hatte der deutsche Nationalcenter Chris Kaman mit zwölf Punkten, acht Rebounds und sechs Assists einen wichtigen Anteil am siebten Saisonerfolg. 

jhf/dpa

Mehr zum Thema

Prestigeerfolg für Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks: Im Spitzenspiel der Western Conference verwies der Champion die Los Angeles Clippers in die Schranken. Deutschlands Basketball-Superstar war wieder einmal da, als er gebraucht wurde. Die Mavericks festigten sich auf Rang vier.

14.02.2012

Er hat es doch wieder geschafft: Trotz einer bislang durchwachsenen Saison ist Dirk Nowitzki beim Allstar-Wochenende erneut dabei. Es ist die elfte Berufung des Basketball-Superstars in Serie.

10.02.2012

Basketball-Superstar Kobe Bryant hat einen weiteren Meilenstein in seiner glanzvollen Karriere gesetzt. Trotz Niederlage gegen Philadelphia wurde Bryant zum fünftbesten Scorer der NBA-Geschichte.

07.02.2012
Jörg Grußendorf 16.02.2012
Sportbuzzer Sport statt Sezessionskrieg - Der Südsudan will zu Olympia
15.02.2012
Uwe Kranz 15.02.2012