Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Phelps bricht Biedermanns Weltjahresbestzeit
Sportbuzzer Phelps bricht Biedermanns Weltjahresbestzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 05.08.2010
Michael Phelps.
Michael Phelps. Quelle: afp
Anzeige

Michael Phelps drückt aufs Tempo: Der 14-malige Olympiasieger gewann am Mittwochabend (Ortszeit) das Rennen über die 200 Meter Freistil in 1:45:61 Minute vor Ryan Lochte (1:45:78 Minute). Beide blieben unter der bisherigen Bestmarke von Weltmeister Paul Biedermann, der am 4. Juli bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin 1:45:84 Minute geschwommen war.

„Ich bin immer noch langsamer, als ich eigentlich sein wollte“, sagte Phelps. Nur eine Stunde später holte er sich in 1:56:00 Minute auch den Sieg über die 200 Meter Schmetterling. Für den 25-Jährigen war es der insgesamt 49. nationale Titel. Damit zog Phelps an Tracy Caulkins vorbei, die in ihrer Karriere zu 48 US-Meisterschaften geschwommen war.

Mit beiden Siegen qualifizierte sich Phelps ebenso wie Aaron Peirsol für die Pan Pacific Games vom 18. bis 22. August an gleicher Stelle. Lokalmatador Peirsol musste sich über seine Paradestrecke 100 Meter Rücken jedoch mit Platz zwei zufriedengeben. Der Olympiasieger und Weltrekordler war mit 53,63 Sekunden 3/100 langsamer als Überraschungssieger David Plummer.

Bei den Frauen schwamm über die Distanz erwartungsgemäß Olympiasiegerin Natalie Coughlin zum Titel (1:00:14 Minute).

dpa