Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Rekordmeister Boston Celtics im NBA-Finale
Sportbuzzer Rekordmeister Boston Celtics im NBA-Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 29.05.2010
Die Boston Celtics haben den Einzug ins NBA-Finale geschafft. Quelle: afp
Anzeige

Wichtigster Mann der Gastgeber war Paul Pierce. Vor 18.624 Zuschauern im ausverkauften TD-Bank Garden erzielte Bostons Kapitän 31 Punkte und holte zudem 13 Rebounds. Bei den Orlando Magic, die nach einem frühen 0:3-Rückstand in der Serie zuletzt durch zwei Siege verkürzen konnten, war Center Dwight Howard mit 28 Zählern und zwölf Rebounds der auffälligste Akteur.

Die Celtics, die nach der Vorrunde nur Vierter in der Eastern Conference waren, hatten sich im Viertelfinale überraschend gegen die beste Mannschaft der regulären Saison, die Cleveland Cavaliers, durchgesetzt. Der 17-malige Meister steht zum 21. Mal im NBA-Finale und trifft vom 3. Juni an auf den Sieger der zweiten Semifinal-Serie zwischen Titelverteidiger Los Angeles Lakers und den Phoenix Suns. Nach fünf Partien liegen die Lakers mit 3:2-Siegen vorn.

Anzeige

dpa