Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Robert Enke hinterlässt Abschiedsbrief
Sportbuzzer Robert Enke hinterlässt Abschiedsbrief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 11.11.2009
Robert Enke starb am Dienstagabend an einem Bahnübergang bei Hannover. Quelle: ddp
Anzeige

Der Kapitän des Bundesligisten Hannover 96 war am Dienstagabend an der Bahnstrecke Bremen-Hannover in Eilvese bei Neustadt am Rübenberge nahe des Steinhuder Meeres von einem Zug erfasst und getötet worden. Der Zug kam rund 700 Meter nach dem Unglück an einem Bahnübergang zum Stehen. Wenige Meter von der Unfallstelle entfernt stand Enkes Auto.

Der beliebte Fußballspieler wurde 32 Jahre alt. Er hinterlässt seine Ehefrau Teresa und die im Frühjahr adoptierte Tochter Leila. Die leibliche Tochter Lara war im Jahr 2006 an einem schweren Herzfehler gestorben.

Anzeige

ddp