Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Schottischer Boxer stirbt nach Kampf
Sportbuzzer Schottischer Boxer stirbt nach Kampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:23 01.10.2016
In Glasgow nach einem Kampf gestorben: Der Boxer Mike Towell. Quelle: FDBoxingHub via Twitter
Anzeige
Glasgow

Der 25 Jahre alte Weltergewichtler war nach seiner Fünfrunden-Niederlage auf einer Trage aus dem Ring und dann in ein Krankenhaus gebracht worden, dort starb er tags darauf an einer schweren Gehirnblutung und -schwellung. Das teilte Towells St. Andrews Sporting Club am Samstagmorgen mit.

Mike Towell habe schon wochenlang über Kopfschmerzen geklagt, teilte seine Freundin auf Facebook mit. Sie habe aber vermutet, dies sei eine stressbedingte Migräne. "Alle meine Gedanken sind bei Mike und seiner Familie", sagte sein Gegner Dale Evans. Towell sei ein "wahrer Kämpfer".

Anzeige

Im Internet ist derweil eine Spendenkampagne für seinen Freundin und seinen kleinen Sohn angelaufen. Innerhalb kürzester Zeit kamen bereits knapp 15.000 Pfund zusammen.

Genau wie Olympia-Held Andreas Toba, der in Rio, trotz Kreuzbandriss, die deutsche Nationalmannschaft ins Finale turnte, sind die Geschwister Säfken hannoversche Eigengewächse. Die Erfolge beruhen vor allem auf Spaß und wenig Druck.

01.10.2016

Er brachte den Golfsport in den 1960er Jahren dem Massenpublikum näher. "The King" nannten ihn seine zahlreichen Fans. Nun ist Arnold Palmer im Alter von 87 Jahren gestorben. In seiner Karriere gewann er mehr als 60 PGA-Turniere.

26.09.2016
Sportbuzzer Aligses Volleyball-Trainer - Thiele hört am Saisonende auf

Nach fünf Aufstiegen in sechs Jahren hört Aligses Volleyballtrainer Harald Thiele nach elf Jahren zum Saisonende auf. Thiele hat das Team bis in die zweite Bundesliga geführt und war auch wegen seiner eindringlichen Motivationsreden bekannt.

24.09.2016