Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
13°/ 3° bedeckt
Thema A Amoklauf in München

Amoklauf in München

Panorama

Mutmaßlicher Lieferant festgenommen - Waffe für Münchener Amoklauf kostete 4350 Euro

Zum Amoklauf von München haben die Ermittler neue Erkenntnisse gesammelt. Demnach hätte der Schütze weitere Menschen töten können – wollte es aber offenbar nicht. Sein mutmaßlicher Waffenliefrant wiederum versuchte, die gleiche Waffe noch einmal zu verkaufen.

17.08.2016

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Panorama

18-Jähriger tötete neun Menschen - Vater des Amokläufers: Unser Leben ist erledigt

Gut eine Woche nach dem Amoklauf von München hat sich der Vater des Täters erstmals zu Wort gemeldet. "Mir geht es schlecht. Wir bekommen Morddrohungen. Meine Frau weint seit einer Woche. Unser Leben in München ist erledigt."

01.08.2016

Nach den Anschlägen in Würzburg und Ansbach wird immer klarer: Die islamistischen Täter dürften aus Nahost gesteuert worden sein. Und es gibt neue Details über den Amoklauf von München.

28.07.2016
Panorama

Nach Amoklauf in München - Polizei droht Trittbrettfahrern

Nach dem Amoklauf von München beschäftigen Trittbrettfahrer die Polizei. Sie veröffentlichte deshalb eine deutliche Warnung: Wer absichtlich und grundlos einen Einsatz auslöse, bekomme die Rechnung dafür präsentiert. "Es gibt dabei keine finanzielle Obergrenze."

28.07.2016
Anzeige

Der CSU-Innenpolitiker Hans-Peter Uhl fordert von der Bundesregierung eine Initiative zur besseren Feststellung der Identität von Internetnutzern. Der Münchner Amokläufer hatte vor seiner Tat eine Waffe im Darknet gekauft.

25.07.2016

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Zehn Menschen starben am Freitag bei einem Amoklauf in München – inzwischen sind alle Verletzten außer Lebensgefahr. Hat jemand von den Plänen des 18-Jährigen David S. gewusst? Ein 16-Jähriger soll sich mit dem Schützen am Tatort getroffen und von der Waffe gewusst haben.

25.07.2016

Hatte der Amokläufer von München Freunde, die von der geplanten Tat wussten? Die Ermittler gehen einem schweren Verdacht nach. Sie nahmen einen 16-jährigen Afghanen fest, der mit dem Attentäter befreundet gewesen sein soll.

24.07.2016

Nach dem Amoklauf von München hält Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) nichts von einem Einsatz der Bundeswehr im Innern, wie es sein bayrischer Kollege Herrmann gefordert hat. Die Polizei sei sehr wohl in der Lage gewesen, die Situation zu meistern. Ein Interview.

Michael B. Berger 24.07.2016