Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
13°/ 3° bedeckt
Thema A Amoklauf in München

Amoklauf in München

Neun Menschen hat ein 18-Jähriger am Freitag in München erschossen. Der Amokläufer könnte seine Opfer möglicherweise über Facebook in das Olympia-Einkaufszentrum gelockt haben.

23.07.2016

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Terroranschlag oder Amoklauf – das war auch für die Münchner am Freitagabend Polizei lange unklar. Ob sie auf die Lage angemessen reagiert hat, und ob sich die Deutschen vor derartigen Situationen schützen können, erklärt der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Oliver Malchow.

23.07.2016
Digital

Safety Check und Hashtag #offentür - Amoklauf in München: So hilfsbereit ist das Netz

Zehn Menschen starben am Freitag bei einem Amoklauf in München – rasend schnell verbreitete sich die Nachricht über die sozialen Medien: Facebook aktivierte den "Safety Check", bei Twitter boten Münchner unter dem Hashtag #offentür Menschen Unterschlupf an.

23.07.2016

Zehn Tote hat es am Freitagabend bei einer Schießerei in München gegeben, 27 Menschen wurden verletzt. Unter den Toten soll auch der Täter sein. Bei ihm soll es sich um einen 18-jährigen Deutsch-Iraner handeln, wie die Polizei bekannt gab. Alle Ereignisse lesen Sie auf HAZ.de im Liveticker.

23.07.2016
Anzeige

Gezielte Schüsse auf fliehende Menschen, Schreie, Panik. Am Ende eines grauenvollen Abends in München sind zehn Menschen tot, darunter der Attentäter. Es ist ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, mehr ist zunächst nicht bekannt. Die Ermittler stehen vor vielen Rätseln.

23.07.2016

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

In einem Münchener Einkaufszentrum sind am Freitagabend Schüsse gefallen. Die Einsatzkräfte gehen von mindestens zehn Toten und zahlreichen Verletzten aus. Wir halten Sie in unserem Liveticker auf dem Laufenden.

23.07.2016