Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 18° Regenschauer
Thema B Brexit

Brexit

Großbritannien steuert unter Premierminister Boris Johnson auf einen ungeregelten Brexit zu. Einem geheimen Bericht zufolge droht den Briten in diesem Fall eine Knappheit an Lebensmitteln und anderen wichgtigen Gütern - für mehrere Monate.

18.08.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der britische Premier Boris Johnson will Großbritannien notfalls auch ohne Abkommen aus der EU führen. Der Chef der größten britischen Oppositionspartei plant nun nach Medienberichten eine Revolte gegen ihn. Doch ob er damit wirklich Erfolg haben könnte, ist mehr als fraglich.

15.08.2019

Trotz Sommerpause des britischen Parlaments wird heftig um den EU-Austritt gerungen. Nun hat sich Parlamentspräsident John Bercow eingeklinkt und droht Premierminister Boris Johnson indirekt.

14.08.2019

Experten warnen schon länger davor: Bei einem ungeregelten Brexit könnte es zu Engpässen bei der Versorgung Großbritanniens kommen. Und auch bei den britischen Bürgern wächst laut einer Studie die Sorge. Darum stocken viele nun ihre Vorräte an Lebensmitteln und Medikamenten auf.

12.08.2019

Einem Bericht zufolge sollen mit einem Rettungsfonds in Schieflage geratene Unternehmen bei einem Brexit ohne Abkommen vor der Insolvenz gerettet werden. Bislang hatte die Johnson-Regierung die Gefahren eines No Deals stets heruntergespielt.

10.08.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Unter Premier Boris Johnson steuert Großbritannien auf einen EU-Austritt ohne Abkommen zu. Ein geheimes Regierungsdokument enthüllt nun, womit der Regierung in London in der ersten Zeit nach dem Brexit rechnet.

03.08.2019

Leicht hatte es die EU mit den Briten zuletzt nie. Doch mit Boris Johnson als Premier könnte es für den Club der 27 noch mal deutlich ungemütlicher werden. In Brüssel gibt es aber auch Optimisten.

24.07.2019

Der Brexit hat einmal mehr teure Folgen: Für den Umzug der Europäischen Arzneimittelagentur muss die EU kräftig draufzahlen – die Briten tragen nur einen kleinen Teil der Kosten. Die FDP fordert jetzt, der deutsche Steuerzahler müsse geschont werden.

23.07.2019

Großbritannien diskutiert über Räucherfisch – genauer gesagt über die Verpackung davon. Denn prominente Brexit-Fans wie Boris Johnson behaupten, die EU-Bürokratie mache dazu sinnlose und teure Vorschriften. Die EU-Kommission widerspricht vehement.

19.07.2019