Menü
Anmelden
Thema B Bürgermeisterwahl in Burgdorf

Die Bürgermeisterwahl in Burgdorf geht in die Verlängerung: Armin Pollehn (CDU), der am Wahlsonntag die Nase knapp vorn hatte, und Matthias Paul (SPD) müssen in die Stichwahl am 16. Juni.

30.05.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die beiden Kandidaten für die Stichwahl am 16. Juni stehen fest: Armin Pollehn (CDU) erzielt 26,2 Prozent der Stimmen, Matthias Paul (SPD) kommt auf 24 Prozent.

26.05.2019

Kein Rotstift bei freiwilligen Leistungen, keine höhere Gewerbesteuer, dafür mehr Sicherheit für Radfahrer: Darin stimmen die sieben Kandidaten für das Bürgermeisteramt überein. Beim HAZ-Forum in der heißen Phase des Wahlkampf zeigen sich aber auch Differenzen.

15.05.2019

Mehr Sicherheit für Radfahrer – darin stimmen die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl überein. Beim HAZ-Forum am Dienstag zeigten sich aber auch Differenzen, zum Beispiel beim Abbau der Schulden.

15.05.2019
Anzeige

Welche Themen muss der neue Bürgermeister oder die neue Bürgermeisterin in Burgdorf angehen? Beim HAZ-Forum am 14. Mai stehen die sieben Kandidaten der Redaktion Rede und Antwort.

10.05.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Für Michael Fleischmann ist der soziale Wohnungsbau eine große Baustelle in Burgdorf. 25 Prozent soll der Anteil in jedem neuen Baugebiet betragen, findet der Linke, der sich ums Bürgermeisteramt bewirbt.

11.05.2019

Einen Neubeginn im Rathaus und im Rat fordert der FDP-Bürgermeisterkandidat Dirk Schwerdtfeger. Er setzt auf interfraktionelles Arbeiten und mehr Bürgerbeteiligung.

08.05.2019

CDU-Bürgermeisterkandidat Armin Pollehn hat klare Vorstellungen davon, wie er Burgdorf gemeinsam mit den Bürgern in die Zukunft führen will. Seine Themen: Mehr Arbeitsplätze, umfassende Digitalisierung und ein neues Verkehrskonzept.

02.05.2019

Die größte Baustelle in der Stadt befindet sich nach Einschätzung von Bürgermeisterkandidat Marc Müller in der Verwaltung: Dort will das Partei-Mitglied die Schulden senken und für mehr Transparenz sorgen.

04.05.2019