Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
9°/ 0° Schneeschauer
Thema B Bundestagswahl

Bundestagswahl 2017

Armin Laschet und Markus Söder wollen Kanzlerkandidat der Union werden. Die Entscheidung könnte bald fallen. Alle Infos im Liveblog.

09:06 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Er hat sich lange Zeit gelassen, doch am Sonntag hat CSU-Chef Markus Söder seine Bereitschaft für die Kanzlerkandidatur der Union erhoben. Sein Konkurrent, CDU-Chef Armin Laschet, will sich heute im CDU-Präidium und - Vorstand den Rückhalt der Parteiführung sichern. Und auch das CSU-Präsidium tagt.

06:20 Uhr

Wer führt die Union in den Bundestagswahlkampf? Das Duell um die Kanzlerkandidatur könnte bereits diese Woche entschieden werden. Das stellte CSU-Chef Markus Söder am Abend in Aussicht.

05:09 Uhr

Wenn die CDU ihn will, will Markus Söder Kanzlerkandidat für die Union werden. Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet glaubt aber an den Rückhalt in seiner Partei. Er gehe von einer Mehrheit im Präsidium für sich aus, sagte er am Sonntagabend.

11.04.2021
Anzeige

Bei einer Klausurtagung des Unionsfraktionsvorstands erklärt CSU-Chef Markus Söder erstmals seine Bereitschaft zur Kanzlerkandidatur. Er überlässt aber der CDU die letztendliche Entscheidung und verspricht, sich in jedem Fall zu fügen. Am Montag beraten die Gremien beider Parteien.

11.04.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Armin Laschet und Markus Söder haben die letzte Runde ihres Streits um die Kanzlerkandidatur eröffnet. Der Weg dahin war zu lang, die Einigkeitsschwüre wirken nicht glaubwürdig. Eine Entscheidung wird in der Partei vor allem Erleichterung, nicht aber Begeisterung auslösen - zu wenig für die Bundestagswahl, kommentiert Daniela Vates.

11.04.2021

Mitten in der dritten Welle der Corona-Pandemie versammelt die AfD knapp 600 Delegierte in der Dresdner Messehalle. Sie verzichtet auf Streit - und gibt sich ein radikales Programm. Björn Höcke wirbt erfolgreich für eine radikale „Corona-Resolution“ gegen alle Tests und Maßnahmen. Gegen den Willen von Parteichef Meuthen und Senior Gauland fordert die AfD den EU-Austritt Deutschlands.

11.04.2021

Der geschäftsführende Unionsfraktionsvorstand berät derzeit zur K-Frage der Union. CSU-Chef Markus Söder hat seine Bereitschaft erklärt, zu kandidieren. Die Entscheidung fällt aber offenbar nicht am Sonntag.

11.04.2021

Auf ihrem Wahlparteitag in Dresden versucht die AfD erfolgreich, den internen Streit unter der Decke zu halten. Sie will einig und wählbar rüberkommen. Doch die Konflikte schwelen weiter, und die Partei bleibt bei aller „Normalisierung“ radikal, kommentiert RND-Reporter Jan Sternberg.

11.04.2021
Anzeige

HAZ.de blickt zurück auf die bisherigen Regierungschefs der Bundesrepublik Deutschland.

Prozente statt Köpfe: Am 22. September kommt es vor allem auf die Zweitstimme an. Warum das so ist? Das deutsche Wahlsystem in Fragen und Antworten.