Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fit & Gesund Das waren die HAZ-Gesundheitsforen
Thema F Fit & Gesund Das waren die HAZ-Gesundheitsforen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 30.03.2017
Quelle: HAZ-Archiv

HAZ-Forum über Achtsamkeit mit Nina Ruge

Das Smartphone ist eine Droge, der Weg zu sich selbst ein ganz persönlicher und seine Stimmung steuert ein jeder für sich alleine: TV-Moderatorin und Autorin Nina Ruge macht klare Ansagen beim HAZ-Forum zum Thema Achtsamkeit, das von der stellvertretenden HAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa moderiert wurde. 

Das HAZ-Gesundheitsforum mit Nina Ruge und Hannah Suppa

HAZ-Forum über Schutz vor Keimen 

Keime kennen keine Grenzen: Beim HAZ-Gesundheitsforum haben Experten mit rund 80 Gästen über Schutz vor Infektionen diskutiert. Die gute Nachricht dabei: Der Antibiotikaeinsatz in der Tiermast ist rückläufig.

Im HAZ-Gesundheitsforum diskutieren Experten über Keime, Händewaschen – und klären auf.

HAZ-Forum über Rücken-, Knie- und andere Schmerzen

Rücken- und Gelenkschmerzen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Beim HAZ-Gesundheitsforum diskutierten fünf Mediziner, ob zu oft operiert wird, welche Alternativen es gibt und wann der Griff zum Skalpell wirklich erforderlich ist.

Beim HAZ-Gesundheitsforum ging es um Rücken- und Gelenkschmerzen: Experten diskutierten und beantworteten Leserfragen.

HAZ-Forum über Stress, Depressionen und Burn-out

Wir alle sind einmal erschöpft – durch zu viel Arbeit, Stress in Job oder Beziehung. Wenn man sich danach erholen kann, besteht kaum die Gefahr, einen Burn-out oder eine Belastungsdepression zu erleiden. Stellen sich stattdessen aber Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit und Selbstzweifel ein, sollten sich Betroffene Hilfe holen. Darum ging es einen Abend lang im HAZ-Forum.

HAZ-Forum über Zukunft der Kliniken

Wie sieht die Gesundheitsversorgung in Niedersachsen künftig aus? Werden weitere Kliniken auf dem Land schließen müssen? Wie weit darf der Weg ins Krankenhaus sein? Stellen Sie Ihre Fragen beim HAZ-Gesundheitsforum direkt an die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt.

Mit dem Thema "Spitzenmedizin im Grenzbereich - Krankenhaus im Spannungsfeld der Ethik" hat sich das HAZ-Gesundheitsforum am Montagabend beschäftigt.

Alles zu "Fit & Gesund" auf HAZ.de

Auf unserer großen Themenseite auf HAZ.de finden Sie täglich neue Artikel, Bilder und Berichte rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Sport und Fitness.  

Wir alle sind einmal erschöpft – durch zu viel Arbeit, Stress in Job oder Beziehung. Wenn man sich danach erholen kann, besteht kaum die Gefahr, einen Burn-out oder eine Belastungsdepression zu erleiden. Stellen sich stattdessen aber Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit und Selbstzweifel ein, sollten sich Betroffene Hilfe holen.

Veronika Thomas 01.04.2017

Das Smartphone ist eine Droge, der Weg zu sich selbst ein ganz persönlicher und seine Stimmung steuert ein jeder für sich alleine: TV-Moderatorin und Autorin Nina Ruge macht klare Ansagen beim HAZ-Forum zum Thema Achtsamkeit, das von der stellvertretenden HAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa moderiert wurde. 

29.03.2017

Keime kennen keine Grenzen: Beim HAZ-Gesundheitsforum haben Experten mit rund 80 Gästen diskutiert. Die gute Nachricht dabei: Der Antibiotikaeinsatz in der Tiermast ist rückläufig.

27.03.2017