Menü
Anmelden
Wetter heiter
22°/ 15° heiter
Thema F Flüchtlingscamp Hannover

Flüchtlingscamp Hannover

Das Protestcamp der Sudanesen am Weißekreuzplatz ist nach zwei Jahren beendet. Die Polizei hatte am Dienstagabend mehrere Zelte eingerissen. Nach mehrstündigen Gesprächen verständigten sich die Besetzer mit Polizei und Stadt schließlich darauf, dass die Flüchtlinge am Mittwoch selbst die Reste des Camps entfernen.

27.04.2016

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Am Sonnabendnachmittag wollten sich Gegner des Protestcamps versammeln, um gegen die Besetzung des Weißekreuzplatzes durch sudanesische Einwanderer zu protestieren. Doch in letzter Minute wurde die Demo vom Veranstalter abgesagt. Offenbar waren nicht genug Teilnehmer gekommen – im Gegensatz zur Solidaritätskundgebung.

20.03.2016

Mehrere Tausend Kurden sind am Sonnabend bei einer Demo anlässlich des kurdischen Neujahrsfestes Newroz durch die hannoversche Innenstadt gezogen. Die Polizei begleitete die Demo mit einem Großaufgebot. Autofahrer in der City mussten aufgrund der erheblichen Verkehrsbehinderungen Geduld beweisen.

20.03.2016

Der Druck auf die protestierenden Sudanesen, ihr Camp auf dem Weißekreuzplatz zu räumen, wächst. Anlieger klagen jetzt über eine Rattenplage, die ihre Ursache in dem Zeltlager habe. Die Stadt wiegelt indes einstweilen ab.

Conrad von Meding 20.03.2016
Anzeige

Der Unmut über das Protestcamp von Sudanesen auf dem Weißekreuzplatz wächst. Die FDP will wissen, wie die Stadt mit dem Lager künftig umgeht. "Die Polizei räumt das Camp, falls gegen Versammlungsregeln verstoßen wird", sagt Ordnungsdezernent Marc Hansmann. Als Stadt werde man das unterstützen.

Andreas Schinkel 12.03.2016

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Aus der Stadt

Demo in der Innenstadt - Sudanesen kritisieren Polizei

Rund 140 Personen sind am Sonnabend durch die Innenstadt gezogen, um auf die Situation im Sudan aufmerksam zu machen. Zuvor hatten die Flüchtlinge aus dem Protestcamp am Weißekreuzplatz die Polizei kritisiert.

Jörn Kießler 05.03.2016

Fast eineinhalb Wochen nachdem die Flüchtlinge am Weißekreuzplatz ihre alten Versammlungsleiter abgesetzt haben, sind auch die Gespräche mit der Polizei beendet. „Die Versammlung kann in ihrer jetzigen Form nur mit neuen Versammlungsleitern weiter stattfinden“, sagte Polizeisprecher André Puiu.

25.08.2015

Seit 15 Monaten zelten Menschenrechtsaktivisten aus Afrika in der Innenstadt. Sie wollen protestieren, aber nicht verhandeln. Hannover hat angesichts der wachsenden Flüchtlingszahlen andere Sorgen, meint Conrad von Meding.

24.08.2015

Die Sudanesen auf dem Weißekreuzplatz werden ihr Protestcamp bis auf weiteres nicht beenden. Das gaben die Flüchtlinge am Sonnabend auf einer Pressekonferenz bekannt und widersprachen damit der Aussage, die ihre Leitung vor wenigen Tagen traf.

Jörn Kießler 18.08.2015