Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 12° wolkig
Thema G Griechenland

Aufgrund eines riskanten Flugmanövers von türkischen Bombern musste der Helikopter mit Griechenlands Premier Alexis Tsipras an Bord tiefer fliegen. Grund für die Provokation ist ein lange schwelender Streit um Inseln vor der türkischen Küste.

25.03.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Das Flüchtlingslager auf Lesbos ist massiv überbelegt, die Bedingungen dort teils menschenunwürdig. Die Bundesregierung sollte Abhilfe schaffen, fordert die Grünen-Politikerin Luise Amtsberg.

21.02.2019

Misshandlungen, Hungersnot und Platzmangel: Die Situation in griechischen Flüchtlingslagern spitzt sich zu. Das Anti-Folter-Komitee des Europarats nimmt das Land deshalb ins Visier und fordert bessere Bedingungen für Flüchtlinge.

19.02.2019

Das griechische Parlament steht vor einer historischen Entscheidung. Die Abgeordneten werden voraussichtlich am Donnerstagabend darüber abstimmen, ob sich die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien künftig Nordmazedonien nennen darf, ähnlich wie eine Provinz in Nordgriechenland.

24.01.2019

Mazedonien hat seinen Teil zur Beilegung des Namensstreits mit Griechenland erfüllt: Das Parlament stimmte für die Umbenennung in Nord-Mazedonien. Nun ist Athen am Zug

11.01.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Kanzlerin Merkel war das letzte Mal im Jahr 2014 in Griechenland – und ist mit Protesten empfangen worden. Jetzt reist sie erneut dorthin und trifft Premier Alexis Tsipras. Die FDP mahnt, Merkel dürfe die Interessen der deutschen Steuerzahler dabei nicht aus den Augen verlieren.

10.01.2019

Alleine im November haben in Griechenland tausend Migranten freiwillig die Heimreise angetreten. Die Flüchtlinge bekommen vor ihrer Abreise in ihren Heimatstaat eine finanzielle Starthilfe.

07.12.2018

Dieser Fall sorgt für Empörung in Griechenland: Eine Putzfrau ist dort zu zehn Jahren Haft verurteilt worden – weil sie vor mehr als 20 Jahren ihr Grundschulzeugnis gefälscht hatte.

28.11.2018

Ratten, Schlangen, Fäkalien: Das Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos ist eine Katastrophe. Es war als Erstaufnahmestelle für 3100 Menschen gedacht. Inzwischen leben mehr als 7700 Flüchtlinge in der Zeltstadt, manche seit mehr als einem Jahr. Besuch an einem Ort, an dem keiner sein will.

19.11.2018