Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 6° Regenschauer
Thema H Höxter

Hunderte von Notizzetteln haben Ermittler im sogenannten Horrorhaus von Höxter gefunden. Viele davon von den Opfern geschrieben. Das Landgericht muss nun herausfinden, warum sie verfasst wurden. Dazu sollen die Aussagen von Angelika W. helfen. Ausgerechnet dabei bricht Wilfried W. sein Schweigen.

07.02.2017

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Der Norden

Nachbarn über das "Horror-Haus" - "Haltet euch diese Leute vom Hals"

Was spielte sich im Umfeld des "Horror-Hauses" von Höxter ab? Erstmals sagten am Dienstag vor dem Landgericht Paderborn Nachbarn als Zeugen aus. Alle schildern ähnliche Erlebnisse.

31.01.2017

Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen in Höxter hat das Landgericht Paderborn am achten Verhandlungstag die Befragung von Angelika W. fortgesetzt. Die 47 Jahre alte Angeklagte schilderte am Dienstag, wie das Paar eine Frau aus Magdeburg über Monate quälte.

12.07.2018

Zwei Frauen fielen dem sogenannten Folterpaar aus Höxter zum Opfer. Nach acht Monaten Ermittlungen und 3000 geprüften Hinweise, beendet die Mordkommission nun ihre Arbeit: Weitere Opfer soll es nicht gegeben haben.

19.12.2016
Anzeige

Im Mordprozess um das "Horror-Haus" schildert die Angeklagte Angelika W. weitere Grausamkeiten. Ungerührt spricht sie über die Qualen und die Unterwerfung des zweiten Todesopfers.

13.12.2016

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen von Höxter offenbaren sich immer neue Abgründe: In ihrer Aussage schildert die Angeklagte die Vielzahl der Formen, wie Frauen gequält wurden. Am Ende sei sie selbst gewalttätiger gewesen als ihr mitangeklagter Ex-Mann.

30.11.2016

Mit einem Messerstich hat ein 34-jähriger Mann in Höxter in der Nacht auf Montag seinen Vater (69) schwer verletzt. Anschließend schlug er im Ortsteil Lüchtringen an der Landesgrenze zu Niedersachsen seine 62-jährige Mutter und verletzte sie ebenfalls.

28.11.2016

Zwei Frauen sollen Angelika und Wilfried W. getötet haben – mit Kontaktanzeigen hatten sie sie in ihr „Horror-Haus“ in Höxter gelockt. Am Mittwoch schilderte die Angeklagte vor dem Landgericht Paderborn grausame Details.

16.11.2016