Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
17°/ 11° stark bewölkt
Thema L Leinewelle

Leinewelle

Surfen auf den Wellen der Leine: Das Projekt Leinewelle nimmt erneut Fahrt auf. Nachdem sich im Februar bereits SPD und Grüne im Rat für das Vorhaben eingesetzt hatten, haben die Initiatoren nun einen Verein gegründet.

Juliane Kaune 01.05.2014

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kommt die Leinewelle? SPD und Grüne wünschen sich „kompetente Begleitung“ der Idee eines Surfparadieses vor dem Landtag.

Andreas Schinkel 11.02.2014
Aus der Stadt

Unterstützerkreis wächst weiter - Verein für Stadtbaukultur für Leinewelle

Das Projekt Leinewelle hat neuen Auftrieb erhalten: Der Verein Hannoversche Stadtbaukultur teilte am Dienstag mit, er begrüße die Idee von Initiator Heiko Heybey.

Sonja Fröhlich 10.07.2013

Die Leinewelle macht Fortschritte: Die Stadtverwaltung hat mit Initiator Heiko Heybey im August einen Termin verabredet, um sich das Projekt in allen Details erklären zu lassen. Heybey plant zusammen mit mehreren Freunden und Förderern, den tristen Flusslauf hinter dem Landtag in ein Surferparadies zu verwandeln.

01.07.2013
Anzeige

Die Leser auf HAZ.de äußern in großer Mehrheit Sympathie für das in dieser Woche vorgestellte Projekt „Leinewelle" – einem Surfspot hinter dem Landtag. In einer Umfrage sprechen sich Tausende Leser für die Idee aus.

29.06.2013

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die Idee, die träge Leine in eine Attraktion für Surfsportler zu verwandeln, wird seit Tagen heiß diskutiert. Während die einen von der visionären Idee schwärmen, halten die anderen die Welle für eine fixe Idee. HAZ-Redakteurin Sonja Fröhlich ist dafür – Conrad von Meding dagegen. Ein Pro und Kontra.

30.06.2013

Während ein Wissenschaftler Zweifel hat, zeigen sich viele Hannoveraner begeistert von der „Leinewelle" – dem Projekt, mit dem die Leine vor dem Landtag belebt werden soll.

Conrad von Meding 29.06.2013
Aus der Stadt

Projekt „Leinewelle“ - Leine soll zum Surfspot werden

Surfer auf den Wellen der Leine – was nach einem Witz klingt, soll nach dem Willen von Heiko Heybey Wirklichkeit werden. Der Hannoveraner will direkt vor dem Leinewehr am Landtag eine stehende Welle erzeugen. Kostenpunkt: 400.000 Euro.

27.06.2013
Anzeige
1
/
1
Anzeige